• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Die NBA in Locker Room - das ran US-Sport Magazin live auf ProSieben MAXX

NBA: Buzzerbeater! Suns schocken Clippers

  • Aktualisiert: 23.06.2021
  • 11:22 Uhr
  • SID
Article Image Media
© AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDCHRISTIAN PETERSEN
Anzeige

Die Phoenix Suns bauen ihre Führung im Playoff-Halbfinale der NBA spektakulär aus. Ein Buzzerbeater bringt dem Team aus Arizona den zweiten Sieg im zweiten Spiel. 

München - Die Phoenix Suns haben ihre Führung im Playoff-Halbfinale der NBA spektakulär ausgebaut.

Das Team aus Arizona erzielte 0,7 Sekunden vor der Schlusssirene die siegbringenden Punkte beim 104:103-Erfolg gegen die Los Angeles Clippers und gewann auch die zweite Partie der Best-of-Seven-Serie.

Phoenix hatte vor der entscheidenden Aktion Einwurf an der Grundlinie, Jae Crowder warf den Ball hoch über den Korb, Deandre Ayton stopfte ihn hinein. "Er hat ihn da hingespielt, wo ihn nur DA kriegen konnte", sagte Phoenix-Trainer Monty Williams.

Devin Booker, Starspieler der Suns, krachte mit Patrick Beverley zusammen und zog sich eine blutende Wunde an der Nase zu.

Booker musste mit drei Stichen genäht werden, ob die stark angeschwollene Nase gebrochen ist, war zunächst unklar. "Es fühlt sich schon besser an", sagte Booker: "Wenn wir verloren hätten, wären die Schmerzen wohl etwas stärker."

Anzeige

Chris Paul fällt weiter aus

Ohne Superstar Chris Paul, der im Coronaprotokoll der Liga steht und bereits das erste Spiel der Serie verpasste, war Cameron Payne mit 29 Punkten bester Schütze der Suns.

Phoenix hatte sich im Viertelfinale glatt mit 4:0 gegen die Denver Nuggets um MVP Nikola Jokic durchgesetzt und war zum ersten Mal seit elf Jahren in die Vorschlussrunde eingezogen.

Die NBA in Locker Room - das ran US-Sport Magazin immer Samstag auf Sonntag live auf ProSieben MAXX

Du willst die wichtigsten NBA-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group