• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Basketball

NBA: Washington Wizards sorgen bei Niederlage für neuen Negativrekord

  • Aktualisiert: 31.10.2019
  • 08:15 Uhr
  • SID
Article Image Media
© GETTY AFPSIDTOM PENNINGTON
Anzeige

Die Nationalspieler Moritz Wagner und Isaac Bonga haben mit ihren Washington Wizards bei einem Punktefestival für einen NBA-Negativrekord gesorgt.

Köln - Die deutschen Nationalspieler Moritz Wagner und Isaac Bonga haben mit ihren Washington Wizards bei einem Punktefestival einen NBA-Negativrekord eingestellt. Das Team aus der US-Hauptstadt unterlag den Houston Rockets mit 158:159, erst einmal hat eine Franchise in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga mit einer solchen Ausbeute den Kürzeren gezogen. Am 2. November 1990 unterlagen die Denver Nuggets den Golden State Warriors 158:162.

Beim Duell, das wegen fehlender Abwehrarbeit eher den Charakter eines Allstar-Games hatte, gab es einen weiteren Rekord. Der bisherige Höchstwert bei Partien, die mit einem Punkt Unterschied gewonnen wurden, waren zusammengerechnet 311 Punkte. Am 16. März 1984 hatten die Chicago Bulls die Portland Trail Blazers 156:155 geschlagen.

Anzeige
Anzeige

Auch Schröder verliert

Bonga kam als Starter auf sechs Punkte, Bankspieler Wagner machte zwölf. Topscorer des Spiels war Rockets-Superstar James Harden (59), bei den Gastgebern sorgte Bradley Beal für die größte Ausbeute (46).

Ebenfalls eine Niederlage gab es für Dennis Schröder. Mit Oklahoma City Thunder verlor der Spielmacher der Nationalmannschaft 99:102 gegen Portland. Der zuletzt gut aufgelegte Braunschweiger verbuchte 17 Punkte und vier Rebounds, traf aber nur sechs von 17 Würfen aus dem Feld. OKC hat bislang erst ein Saisonspiel gewonnen.

Daniel Theis gehörte nach überstandener Knöchelverletzung zur Startformation der Boston Celtics und feierte mit dem Rekordmeister ein 116:105 über die Milwaukee Bucks. Mit elf Punkten und neun Rebounds verpasste der Center nur knapp ein Double-Double. Boston hat nach vier Spielen drei Siege auf dem Konto.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group