• Rugby
  • Tennis

  • Alle Sportarten
Anzeige
Anzeige

Basketball-EM: Fiebich will "Aufmerksamkeit generieren"

  • Aktualisiert: 09.06.2023
  • 14:25 Uhr
  • SID
Article Image Media
© IMAGO/Tilo Wiedensohler/SID/IMAGO/Tilo Wiedensohler
Anzeige

Nationalspielerin Leonie Fiebich verspricht sich von der anstehenden Basketball-EM mehr als nur sportlichen Erfolg.

Nationalspielerin Leonie Fiebich verspricht sich von der anstehenden Basketball-EM mehr als nur sportlichen Erfolg. Das Turnier in Israel und Slowenien (15. bis 25. Juni) soll auch als Werbung für den Frauensport dienen. "Wir hoffen, dass wir mehr Aufmerksamkeit generieren können. Wir stecken da genauso viel Arbeit rein wie die Männer", sagte die Spanien-Legionärin von Casademont Saragossa am Medientag des Deutschen Basketball Bundes (DBB) in Kaiserau.

Erstmals seit zwölf Jahren sind die DBB-Frauen wieder bei einer EuroBasket dabei. Für Fiebich, wertvollste Spielerin (MVP) der abgelaufenen Saison in Spanien, ist das nur ein Anfang. Sie hoffe, "dass es jetzt einfach stetig nach oben geht und wir uns konstant immer wieder für Europameisterschaften qualifizieren", sagte die 23-Jährige, "dass wir das sozusagen aufrecht erhalten und es Richtung WM bergauf geht".

2026 findet die Weltmeisterschaft in Deutschland statt. "Natürlich ist das cool", so Fiebich, aber das Highlight sei "noch superweit weg. Gerade ist der volle Fokus auf der EM. Wir versuchen, eine Basis für später zu schaffen."

Bei der EM mit den Vorrundengegnern Frankreich, Slowenien und Großbritannien gehe es darum, "erstmal aus der Gruppe rauszukommen. Weitere Ziele haben wir uns noch nicht gesetzt." Das DBB-Team sei zwar "kompletter Underdog", habe aber "ganz viele Waffen im Team, die wahrscheinlich in Europa noch keiner so wirklich kennt. Wir werden richtig zeigen, was wir draufhaben."


© 2023 Seven.One Entertainment Group