• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Basketball Top News

Basketball: Meister Bayern holt Spätstarter Yebo aus Chemnitz

Article Image Media
© IMAGO/Steinbrenner/SID/IMAGO/Steinbrenner
Anzeige

Der deutsche Basketballmeister Bayern München hat Kevin Yebo (28) vom Ligakonkurrenten Niners Chemnitz verpflichtet. Der 2,07 Meter große Power Forward unterschrieb beim Double-Gewinner einen Vertrag bis 2027. Beim Europapokalsieger in Chemnitz war sein Kontrakt ausgelaufen.

"Ich bin nicht verblüfft, dass ich es jetzt hierhin geschafft habe, denn wenn man Talent hat, etwas gerne macht und immer alles raushaut, kannst du deine Ziele erreichen", sagte Yebo, der noch vor drei Jahren in der zweiten Liga gespielt hatte: "Ich habe großen Respekt vor dieser neuen Challenge, aber keine Angst und bin gespannt, was auf unser Team wartet."

Der gebürtige Bonner hatte erst mit 16 Jahren angefangen, Basketball zu spielen. Über die Hamburg Towers und Eisbären Bremerhaven kam er nach Chemnitz, wo ihm der Durchbruch gelang. Mit 15,7 Punkten und fünf Rebounds pro Spiel war er einer der Leistungsträger beim Halbfinalisten der Basketball Bundesliga (BBL) und auch am Gewinn des FIBA Europe Cup entscheidend beteiligt.

"Kevin ist ein absolutes Vorbild dafür, was man erreichen kann, wenn man an sich glaubt und mit hartem Durchhaltevermögen seinen Weg geht", sagte Bayerns Geschäftsführer Marko Pesic. "Sein Weg war nicht einfach, und was er in den letzten zwei Jahren, speziell in der vergangenen Saison an Leistungen gezeigt hat, nötigt großen Respekt ab. Wir sind glücklich, dass er sich trotz zahlreicher Angebote für uns entschieden hat."


© 2024 Seven.One Entertainment Group