• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Olympia Basketball

Herbert: "Mit zwölf Spielern nach Berlin"

Article Image Media
© www.imago-images.de/SID/IMAGO/Jörn Wolter / wolterfoto.de
Anzeige

Basketball-Bundestrainer Gordon Herbert wird seinen finalen Kader für die Olympischen Spiele wohl bereits am kommenden Wochenende benennen. "Ich weiß nicht, ob wir vor oder nach dem Spiel streichen werden. Wir wollen mit zwölf Spielern in die nächste Phase in Berlin gehen", sagte der Kanadier vor dem Testspiel gegen die Niederlande am Samstag (19.30 Uhr/MagentaTV) in Hamburg.

Derzeit umfasst Herberts vorläufiges Aufgebot 16 Spieler, dies sind die zwölf Weltmeister von Manila sowie Oscar da Silva, Louis Olinde, Leon Kratzer und Nick Weiler-Babb. Vier Spieler muss Herbert noch streichen.

Nach der Partie an der Alster geht es für die Nationalmannschaft weiter in die Hauptstadt, wo am kommenden Freitag (20.00 Uhr/MagentaTV) der vierte Olympia-Test gegen Japan ansteht.

In den bisherigen Tests gegen Olympia-Gastgeber Frankreich haben die Deutschen jeweils einen Sieg und eine Niederlage zu verzeichnen. Nach dem Spiel in Berlin in der kommenden Woche geht es am 22. Juli in London bei der Generalprobe gegen den Gold-Favoriten USA.

In der Olympia-Vorrunde in Lille warten am 27. Juli zum Auftakt erneut die Japaner, drei Tage später trifft das Herbert-Team auf Brasilien. Zum Abschluss der Gruppenphase am 2. August bekommen es Kapitän Dennis Schröder und Co. zum dritten Mal in diesem Sommer mit den Franzosen um NBA-Supertalent Victor Wembanyama zu tun.


© 2024 Seven.One Entertainment Group