• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Top News

Boxen: Hamburger Harutyunyan verpasst WM-Titel

Article Image Media
© GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/SARAH STIER
Anzeige

Der deutsche Profiboxer Artem Harutyunyan hat seine große Chance auf die WM-Krone der WBC im Leichtgewicht nicht nutzen können. Gegen den US-Amerikaner Shakur Stevenson lieferte der 33-jährige Hamburger einen starken Kampf, unterlag aber einstimmig nach Punkten. Für Harutyunyan, Olympia-Dritter von Rio 2016, war es die zweite Niederlage in Folge und die zweite im 14. Profi-Kampf.

"Auch wenn ich den Titel diesmal nicht nach Hause bringen konnte, bin ich stolz auf meine Leistung im Ring", schrieb Harutyunyan bei Instagram: "Ich werde weiter hart arbeiten, um meine Träume zu verwirklichen und meinen Platz an der Spitze zu erkämpfen."

In Stevensons Heimatstadt Newark im US-Bundesstaat New Jersey hielt Harutyunyan von Anfang an stark dagegen, Stevenson landete aber die klareren Treffer. Trotz unzufriedener Heim-Fans, die ihrem Unmut nach einem langsamen Start schon ab der dritten Runde mit Buhrufen Luft machten, blieb Stevenson (27) ungeschlagen und feierte seinen 22. Sieg im 22. Kampf.


© 2024 Seven.One Entertainment Group