• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
RANFIGHTING

Conor McGregor kämpft doch bei UFC 200

  • Aktualisiert: 25.04.2016
  • 12:41 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© 2015 Getty Images
Anzeige

Der UFC-Superstar legte den Streit mit dem Verband bei und kündigte seine Rückkehr ins Octagon an. Dem Rückkampf gegen Nate Diaz dürfte nun nichts mehr im Wege stehen. Die UFC 200 sehen Sie in der Nacht vom 9. Auf den 10. Juli live und exklusiv auf ranFighting.de.

München - Die Posse um MMA-Star Conor McGregor ist um ein weiteres Kapitel reicher. Der Ire wird bei der UFC 200 nun doch zum Rückkampf gegen Nate Dianz antreten.

"Ich bin zurück bei UFC 200", gab der Federgewichts-Champion bei Twitter bekannt.

Versöhnung mit UFC-Verantwortlichen

Auch der Streit mit den UFC-Verantwortlichen scheint beigelegt, McGregor bedankte sich bei UFC-Präsident Dana White und Geschäftsführer Lorenzo Fertitta für die Kooperation.

"Applaus an Dana White und Lorenzo Fertitta, dass sie das für die Fans hinbekommen haben."

Anzeige

McGregor fühlt sich unverstanden

McGregor war seinen Presse-Verpflichtungen für das geplante Rematch gegen Diaz am 9./10. Juli nicht nachgekommen und hatte beim Kurznachrichtendienst sogar seinen Rücktritt verkündet.

"Ich habe mich entschieden, jung aufzuhören. Danke für alles." Wenig später ruderte er jedoch wieder zurück, forderte allerdings ein Entgegenkommen seitens der UFC, was seine medialen Aufgaben betrifft. 

"Werde nicht für Werbung bezahlt"

"Ich versuche einfach meinen Job zu machen und zu kämpfen. Ich werde fürs Fighten bezahlt, nicht um Werbung zu machen. Ich habe mich im Promotion-Dschungel verloren und weiß nicht mehr, wie das Kämpfen funktioniert."

White hatte daraufhin den Kampf mit Diaz abgeblasen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Noch keine UFC-Bestätigung

Nun also die erneute Wende. Die Fans wird es freuen. Allerdings steht das offizielle Statement der UFC noch aus. 

Die UFC 200 sehen Sie in der Nacht vom 9. Auf den 10. Juli live und exklusiv auf ranFighting.de.


© 2024 Seven.One Entertainment Group