• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Deutschlands größte Box-Talente - Live auf ran FIGHTING

  • Aktualisiert: 26.01.2016
  • 17:44 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Boxring Hanau
Anzeige

Promotor Ulrich Bittner stellt den Fight Boxring Hanau vs. BC Chemnitz unter das Motto "Fighting for Peace" und präsentiert am 30. Januar eine Benefiz-Gala zu Gunsten von Menschen mit "Handicap"

München – Die "jungen Wilden" von Hanau greifen in der 2. Box-Bundesliga nach den Sternen. Mit einem Boxspektakel der ganz besonderen Art präsentiert Extrem-Promotor Ulrich Bittner (auch Präsident des Boxring Hanau) am 30. Januar 2016 – ab 18 Uhr auf www.ranfighting.de – die Benefiz-Gala zu Gunsten von Menschen mit "Handicap". 

Anzeige

Ex-Champion René Weller als Pate für die gute Sache 

Im Zirkus Baldini fliegen dann die Fäuste – vor 1.500 Zuschauern. Ex-Champion René Weller und viele andere bekannte "Gesichter" werden als Paten der guten Sache an diesem Abend mit dabei sein – getreu dem Leitsatz des Boxring Hanau: Gegen Gewalt anboxen – durch Integration durch Sport. 

Hamza Touba geht in Rio auf Medaillenjagd 

Natürlich steht der Boxsport im Mittelpunkt und hier soll der nächste Sieg für den ungeschlagenen Tabellenführer aus der Brüder-Grimm-Stadt her. Es geht gegen den BC Chemnitz auch um die Vorentscheidung für den Aufstieg in die 1. Box-Bundesliga. Angeführt von Kapitän und Ausnahmetalent Hamza Touba, der bei Olympia in Rio für Deutschland auf Medaillenjagd geht, haben die Ausnahmeathleten der "jungen Wilden" vom Boxring Hanau der Boxnacht das Motto "Fighting for Peace" ("Kämpfe für den Frieden") verliehen. 

Mehr zum Aufstiegskampf aus Hanau sowie Infos zu Kampfsport live und zum ran FIGHTING-Abo gibt es auf www.ranfighting.de


© 2024 Seven.One Entertainment Group