• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

M1-Global: MMA-Fighter Stephan Pütz fordert ehemaligen russischen Elite-Soldaten

  • Aktualisiert: 25.05.2016
  • 21:01 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Mixed Martial Arts GmbH
Anzeige

Deutschlands Ex-Champion im Halbschwergewicht trifft im Co-Main Event der M1 Challenge 66 von Orenburg auf den Russen Andrey Seledtsov. Und ranFIGHTING.de ist live und exklusiv dabei, wenn sich "T 800" für den nächsten Titelkampf empfehlen will 

München - Eigentlich wollte Ex-Champion Stephan Pütz (13-2-0) seinen M1-Titel im Halbschwergewicht umgehend wieder zurück nach Deutschland holen. 

Doch aus dem Rückkampf wird für den 29-Jährigen (noch) nichts. Stattdessen muss er sich am 27. Mai - ab 18:00 Uhr live und exklusiv auf ranFIGHTING.de - in Orenburg mit einem zunächst unscheinbaren Kontrahenten begnügen. 

Anzeige

Seledtsov diente bei der Spezialeinheit SpezNas 

Gegner im Co-Main Event des Abends ist der gleichaltrige Andrey Seledtsov (5-1-0), wie Nemkov Russe, aber in der M1-Szene eher eine unbekannte Größe.

Man weiß von ihm aber, dass er früher als Soldat bei der Spezialeinheit SpezNas gedient und zunächst für verschiedene nationale Verbände gekämpft hat. Bei M1 steht bisher erst ein nennenswerter Sieg gegen den erfahrenen Alexander Grebenkin zu Buche. Dieser ist allerdings deutlich schwächer als Pütz einzuordnen.

Pütz-Bezwinger Nemkov kämpft im Main Event 

Während Pütz sich also im vorletzten Kampf mit Seledtsov messen muss, steigt dann zum Main Event Champion Nemkov ins Oktagon. Der bekommt es bei seiner ersten Titelverteidigung nach dem glücklichen Sieg gegen "T-800" mit dem noch ungeschlagenen, aber erst 24 Jahre alten Landsmann Rashid Yusupov (7-0-0) zu tun. 

Außerdem auf der Fight Card von Orenburg: Die beiden Leichtgewichtduelle Mikhail Korobkov (9-0-1) gegen Timur Nagibin (7-1-0), eine rein russische Auseinandersetzung, sowie Damir Ismagulov (4-2-0), ein weiterer Russe, gegen Raul Tutarauli (6-2-0) aus Georgien. Außerdem treten im Federgewicht der Weißrusse Vadim Zhlobich (4-2-0) gegen den US-amerikanischen "King of the Cage"-Champion Josh Rettinghouse (12-4-0) an. 

Mehr zu diesem Event sowie Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.


© 2024 Seven.One Entertainment Group