• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Wintersport Eishockey

DEL: Eisbären verlängern vorzeitig mit Cheftrainer Aubin

Article Image Media
© IMAGO/O.Behrendt/SID/IMAGO/O.Behrendt
Anzeige

Die Eisbären Berlin setzen die Zusammenarbeit mit Trainer Serge Aubin über das Saisonende hinaus fort. Wie der Rekordmeister der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Freitag mitteilte, wurde der auslaufende Vertrag des Kanadiers vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der 48-Jährige hatte im Mai 2019 das Traineramt in Berlin übernommen und die Eisbären seitdem zu zwei Meistertiteln geführt.

"Serge hat bewiesen, dass er der richtige Cheftrainer für uns ist", sagte Sportdirektor Stephane Richer. Aubin, im Jahr 2022 als DEL-Trainer des Jahres ausgezeichnet, fühle sich in der Hauptstadt wohl und identifiziere sich mit den Eisbären: "Uns gefällt sowohl unsere Spielweise unter Serge als auch die Weiterentwicklung der gesamten Mannschaft."

In der aktuellen Spielzeit stehen die Berliner nach 19 Spieltagen an der Tabellenspitze. Insgesamt führte Aubin die Eisbären in bislang 241 Ligaspielen zu 143 Siegen. Für ihn sei es "eine große Ehre", beim neunmaligen DEL-Meister zu arbeiten, betonte Aubin: "Die Eisbären sind eine großartige Organisation mit herausragenden Fans."


© 2024 Seven.One Entertainment Group