• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Wintersport Top News Eishockey

DEL: München gewinnt Auftakt bei Söderholms Liga-Debüt

Article Image Media
© IMAGO/kolbert-press/Ulrich Gamel/SID/IMAGO/kolbert-press/Ulrich Gamel
Anzeige

Der deutsche Eishockey-Meister Red Bull München und sein neuer Coach Toni Söderholm sind mit einem Sieg in die neue Saison der DEL gestartet. Im Eröffnungsmatch der Spielzeit 2023/24 setzte sich der frühere Bundestrainer in seinem ersten DEL-Spiel als Chef mit den Bayern daheim glanzlos 4:2 (2:0, 0:0, 2:2) gegen eine stark ersatzgeschwächte Düsseldorfer EG durch.

Jeweils in Überzahl trafen Benjamin Street (11.) und Andreas Eder (12.) binnen 45 Sekunden für RB. Die DEG, deren Sorgen sich kurz vor Saisonstart durch den Kreuzbandriss von Co-Kapitän Stephen MacAulay noch vergrößert hatten, wehrten sich tapfer. Luis Üffing (47.) sowie Victor Svensson (49.) überwanden den früherem Düsseldorfer Mathias Niederberger im RB-Tor und brachten die Gäste zurück ins Spiel, doch München antwortete mit dem dritten Powerplay-Tor durch Trevor Parks (55.). Zum Endstand traf Maximilian Kastner (60.) ins leere Tor.

Der Finne Söderholm, von 2019 bis 2022 Bundestrainer und danach glückloser Chefcoach beim SC Bern, hatte zur neuen Saison in München den so erfolgreichen Trainer Don Jackson beerbt. Nach seinem vierten Meistertitel mit Red Bull hatte Jackson, der seit 2014 im Amt war, seine Karriere beendet.


© 2024 Seven.One Entertainment Group