• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Eishockey-WM

Zweiter Sieg im zweiten Spiel: DEB-Team gewinnt auch gegen Angstgegner Norwegen

  • Aktualisiert: 22.05.2021
  • 16:28 Uhr
  • SID
Article Image Media
© Imago Images
Anzeige

Zweites Spiel, zweiter klarer Sieg: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM in Riga einen Start nach Maß hingelegt.

Riga - Zweites Spiel, zweiter klarer Sieg: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM in Riga einen Start nach Maß hingelegt.

20 Stunden nach dem 9:4-Torfestival gegen Außenseiter Italien gewann das Team von Bundestrainer Toni Söderholm gegen Norwegen überzeugend mit 5:1 (1:0, 3:1, 1:0) und verbuchte mit sechs Punkten die Maximalausbeute aus den ersten beiden Turniertagen.

Anzeige

DEB-Team: Zwei Siege aus zwei Spielen

Der Mannheimer Matthias Plachta (20.), die AHL-Profis Leon Gawanke (24.) und Lean Bergmann (45.) sowie die Berliner Leo Pföderl (27.) und Lukas Reichel (31.) erzielten die Tore für die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), die zuletzt dreimal in Folge bei Weltmeisterschaften gegen die Norweger verloren hatte.

Emil Lilleberg (37.) traf für die Skandinavier, die ihr erstes Turnierspiel bestritten, zum zwischenzeitlichen 1:4.

Nach einem Tag Pause ist am Montag Kanada der nächste Gegner. Das junge Team aus dem Eishockey-Mutterland, das auf seine großen NHL-Stars verzichten muss, hatte zum WM-Start überraschend 0:2 gegen Gastgeber Lettland verloren.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group