• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

  • ran Shop

Umut, MoAuba & Co - Die besten und bekanntesten deutschen Fifa-eSportler


                <strong>Das sind die besten und bekanntesten deutschen Fifa-eSportler</strong><br>
                Zum dritten Mal hat das Fußballmagazin "kicker" den Preis des "eFootballer des Jahres" verliehen. Der Fifa-Spieler Umut "RBLZ Umut" Gültekin von RB Leipzig setzte sich knapp gegen Dylan "DullenMike" Neuhausen durch und beerbt damit Weltmeister Mohammed "MoAuba" Harkous, der den Titel 2019 gewonnen hatte. Über die letzten Jahre hat sich deutsche Fifa-Szene zu einer der besten weltweit entwickelt. Die Liste der Top-Spieler ist lang. ran.de stellt die besten und bekanntesten deutschen Fifa-Spieler an der Konsole vor. 
Das sind die besten und bekanntesten deutschen Fifa-eSportler
Zum dritten Mal hat das Fußballmagazin "kicker" den Preis des "eFootballer des Jahres" verliehen. Der Fifa-Spieler Umut "RBLZ Umut" Gültekin von RB Leipzig setzte sich knapp gegen Dylan "DullenMike" Neuhausen durch und beerbt damit Weltmeister Mohammed "MoAuba" Harkous, der den Titel 2019 gewonnen hatte. Über die letzten Jahre hat sich deutsche Fifa-Szene zu einer der besten weltweit entwickelt. Die Liste der Top-Spieler ist lang. ran.de stellt die besten und bekanntesten deutschen Fifa-Spieler an der Konsole vor. 
© imago images/rblz gaming

                <strong>Umut "RBLZ Umut" Gültekin</strong><br>
                Der 18-jährige Umut Gültekin steht seit September 2020 beim eSport-Team von RB Leipzig unter Vertrag. Zuvor spielte "RBLZ Umut" eine Saison lang für den Hamburger SV und entwickelte sich bereits dort zu einem der besten Fifa-Spieler weltweit. In der "Weekend League" besitzt Gültekin quasi ein Abo auf die maximale Anzahl von 30 Siegen, zudem gelangen ihm bereits einige internationale Turniererfolge. 
Umut "RBLZ Umut" Gültekin
Der 18-jährige Umut Gültekin steht seit September 2020 beim eSport-Team von RB Leipzig unter Vertrag. Zuvor spielte "RBLZ Umut" eine Saison lang für den Hamburger SV und entwickelte sich bereits dort zu einem der besten Fifa-Spieler weltweit. In der "Weekend League" besitzt Gültekin quasi ein Abo auf die maximale Anzahl von 30 Siegen, zudem gelangen ihm bereits einige internationale Turniererfolge. 
© Twitter Umut Gültekin/rblz Gaming

                <strong>Mohammed "MoAuba" Harkous</strong><br>
                2019 wurde der Deutsche in einem packenden Turnier Fifa 19-Weltmeister und war damit offiziell der beste Fifa-Spieler der Welt. Damals stand er noch im eSport-Team von Werder Bremen unter Vertrag, mittlerweile spielt er für den Fokus Clan. 2020 konnte er seinen Titel aufgrund der Corona-Pandemie nicht verteidigen. Sowohl Umut als auch MoAuba spielen auf der PS4-Konsole. 
Mohammed "MoAuba" Harkous
2019 wurde der Deutsche in einem packenden Turnier Fifa 19-Weltmeister und war damit offiziell der beste Fifa-Spieler der Welt. Damals stand er noch im eSport-Team von Werder Bremen unter Vertrag, mittlerweile spielt er für den Fokus Clan. 2020 konnte er seinen Titel aufgrund der Corona-Pandemie nicht verteidigen. Sowohl Umut als auch MoAuba spielen auf der PS4-Konsole. 
© imago images / Nordphoto

                <strong>Eleftherios "bmg_lefti" Ilias</strong><br>
                Eleftherios Ilias oder kürzer und einfacher "lefti", spielt seit dieser Saison für das eSport-Team von Borussia Mönchengladbach. Für den 22-Jährigen ist es der erste größere Arbeitgeber, zuvor schlug er sich oft eigenständig durch. Im ersten großen Turnier von Fifa 21 setzte sich "lefti" gleich mal die Krone auf und gewann gegen die internationale Konkurrenz auf der XBox das Turnier. 
Eleftherios "bmg_lefti" Ilias
Eleftherios Ilias oder kürzer und einfacher "lefti", spielt seit dieser Saison für das eSport-Team von Borussia Mönchengladbach. Für den 22-Jährigen ist es der erste größere Arbeitgeber, zuvor schlug er sich oft eigenständig durch. Im ersten großen Turnier von Fifa 21 setzte sich "lefti" gleich mal die Krone auf und gewann gegen die internationale Konkurrenz auf der XBox das Turnier. 
© Twitter lefti

                <strong>Dylan "DullenMike" Neuhausen</strong><br>
                Während "lefti" den XBox-Sieg im ersten Europa-Qualifier-Turnier gewinnen konnte, triumphierte im zweiten Turnier erneut ein Deutscher. Dylan "DullenMike" Neuhausen gilt als eines der Wunderkinder in der Fifa-Szene. Vor ungefähr zwei Jahren gewann er im Alter von 16 Jahren als jüngster Spieler überhaupt einen der großen "Fut Champions Cups" und wurde so über Nacht zu einem großen Namen in der Szene. Derzeit ist er auf der XBox als bester Spieler Europas gelistet und steht beim eSport-Team "Neo" unter Vertrag. 
Dylan "DullenMike" Neuhausen
Während "lefti" den XBox-Sieg im ersten Europa-Qualifier-Turnier gewinnen konnte, triumphierte im zweiten Turnier erneut ein Deutscher. Dylan "DullenMike" Neuhausen gilt als eines der Wunderkinder in der Fifa-Szene. Vor ungefähr zwei Jahren gewann er im Alter von 16 Jahren als jüngster Spieler überhaupt einen der großen "Fut Champions Cups" und wurde so über Nacht zu einem großen Namen in der Szene. Derzeit ist er auf der XBox als bester Spieler Europas gelistet und steht beim eSport-Team "Neo" unter Vertrag. 
© 2019 Getty Images

                <strong>Michael "MegaBit" Bittner</strong><br>
                Mit seinen 22 Jahren ist Michael "MegaBit" Bittner schon fast einer der alten Hasen im deutschen Fifa-Zirkus. Zumindest ist der eSportler von Werder Bremen schon seit einigen Jahren präsent. Lange Zeit galt er auf der XBox als nahezu unbesiegbar, auch heute noch gehört Bittner zur absoluten Elite der deutschen Fifa-Szene. 
Michael "MegaBit" Bittner
Mit seinen 22 Jahren ist Michael "MegaBit" Bittner schon fast einer der alten Hasen im deutschen Fifa-Zirkus. Zumindest ist der eSportler von Werder Bremen schon seit einigen Jahren präsent. Lange Zeit galt er auf der XBox als nahezu unbesiegbar, auch heute noch gehört Bittner zur absoluten Elite der deutschen Fifa-Szene. 
© imago images/Jan Huebner

                <strong>Joe "JH7" Hellmann</strong><br>
                Dagegen ist Joe "JH7" Hellmann ein vergleichsweise kleiner Name. Doch der Schalker eSportler hat sich klammheimlich zu einem der besten Spieler der Welt gemausert. Im Monat Februar liegt der gerade einmal 17-Jährige derzeit im PS4-Leaderboard weltweit auf Platz zwei. 
Joe "JH7" Hellmann
Dagegen ist Joe "JH7" Hellmann ein vergleichsweise kleiner Name. Doch der Schalker eSportler hat sich klammheimlich zu einem der besten Spieler der Welt gemausert. Im Monat Februar liegt der gerade einmal 17-Jährige derzeit im PS4-Leaderboard weltweit auf Platz zwei. 
© eSport Schalke 04

                <strong>Hasan "hasooo_19" Eker</strong><br>
                Dicht hinter ihm liegt Hasan "hasooo_19" Eker, der derzeit auf Platz vier rangiert. Der 23-Jährige steht bei "ThatsFootball" unter Vertrag, die wiederum eine Kooperation mit dem Fußballklub Viktoria Köln pflegen. Zuvor war Eker lange Zeit für den FC Ingolstadt im eSport aktiv. 
Hasan "hasooo_19" Eker
Dicht hinter ihm liegt Hasan "hasooo_19" Eker, der derzeit auf Platz vier rangiert. Der 23-Jährige steht bei "ThatsFootball" unter Vertrag, die wiederum eine Kooperation mit dem Fußballklub Viktoria Köln pflegen. Zuvor war Eker lange Zeit für den FC Ingolstadt im eSport aktiv. 
© Instagram hasooo_19

                <strong>Cina "LostintheWavesz" Hosseindjani</strong><br>
                Cina Hosseindjani war lange Zeit einer der besten deutschen Fifa-Spieler, die bei keinem professionellen Team unter Vertrag standen. Mit dem außergewöhnlichen Namen "lostinthewavesz" wartete er geduldig bis der richtige Arbeitgeber anklopfte. Und dieser kam ausgerechnet aus seiner Heimat. Seit September 2020 spielt der gebürtige Hamburger beim HSV-eSport-Team. Sein Name ist dabei stetig in den Top100-Spielern auf der Playstation 4 zu finden. 
Cina "LostintheWavesz" Hosseindjani
Cina Hosseindjani war lange Zeit einer der besten deutschen Fifa-Spieler, die bei keinem professionellen Team unter Vertrag standen. Mit dem außergewöhnlichen Namen "lostinthewavesz" wartete er geduldig bis der richtige Arbeitgeber anklopfte. Und dieser kam ausgerechnet aus seiner Heimat. Seit September 2020 spielt der gebürtige Hamburger beim HSV-eSport-Team. Sein Name ist dabei stetig in den Top100-Spielern auf der Playstation 4 zu finden. 
© not available

                <strong>Lukas "Sakul97" Vonderheide</strong><br>
                Lukas "Sakul97" Vonderheide gilt eher als einer der ruhigeren Zeitgenossen in der Fifa-Szene. Sowohl auf der XBox als auch auf der PS4 brilliert Sakul Woche für Woche. Erst am vergangenen Wochenende holte er auf beiden Konsolen die Maximal-Ausbeute von 30-0-Siegen. Vonderheide steht bereits seit einigen Jahren beim äußerst erfolgreichen Fokus Clan unter Vertrag. 
Lukas "Sakul97" Vonderheide
Lukas "Sakul97" Vonderheide gilt eher als einer der ruhigeren Zeitgenossen in der Fifa-Szene. Sowohl auf der XBox als auch auf der PS4 brilliert Sakul Woche für Woche. Erst am vergangenen Wochenende holte er auf beiden Konsolen die Maximal-Ausbeute von 30-0-Siegen. Vonderheide steht bereits seit einigen Jahren beim äußerst erfolgreichen Fokus Clan unter Vertrag. 
© Instagram Sakul97

                <strong>Niklas "Nraseck7" Raseck</strong><br>
                Der Name "Nraseck" fliegt oftmals unter dem Radar. Anders als der Großteil seiner Kollegen besitzt Niklas Raseck keinen offiziellen Instagram-Account und hält sich auch ansonsten meist von den Social-Media-Plattformen fern. Das ändert aber nichts an seinem Status als einer der besten XBox-Spieler der Welt. Seit einigen Jahren hält sich der 22-Jährige in der Fifa-Elite. Nraseck spielt für das Team von David Beckham, dem "guildesports"-Team.
Niklas "Nraseck7" Raseck
Der Name "Nraseck" fliegt oftmals unter dem Radar. Anders als der Großteil seiner Kollegen besitzt Niklas Raseck keinen offiziellen Instagram-Account und hält sich auch ansonsten meist von den Social-Media-Plattformen fern. Das ändert aber nichts an seinem Status als einer der besten XBox-Spieler der Welt. Seit einigen Jahren hält sich der 22-Jährige in der Fifa-Elite. Nraseck spielt für das Team von David Beckham, dem "guildesports"-Team.
© EASports Fifa

                <strong>Koray "Kkoray34" Kücükgünar</strong><br>
                Der Stern von Koray Kücükgünar ging vor allem während der laufenden Fifa21-Zeit auf. Beim ersten großen Europe Qualifier-Turnier verlor er das rein deutsche Finale knapp gegen "lefti". Auch bei anderen internationalen Top-Turnieren zeigte "Kkoray34" bereits seine Klasse. Er steht beim Team Vertex unter Vertrag. 
Koray "Kkoray34" Kücükgünar
Der Stern von Koray Kücükgünar ging vor allem während der laufenden Fifa21-Zeit auf. Beim ersten großen Europe Qualifier-Turnier verlor er das rein deutsche Finale knapp gegen "lefti". Auch bei anderen internationalen Top-Turnieren zeigte "Kkoray34" bereits seine Klasse. Er steht beim Team Vertex unter Vertrag. 
© Instagram _.koray/instagram.com/_.koray/?hl=de

                <strong>Und viele mehr...</strong><br>
                Wie bereits zu Beginn angesprochen, lässt sich die Liste der starken deutschen Fifa-Spieler auch beliebig erweitern. Namen wie Timo "TimoX" Siep (in der Bildmitte), Bene "BeneCR7x" Bauer (rechts), "Furkyplayz", Denis "Denisfifa" Müller, Cihan Yasalar, Yannick "Jeff95" Reiners, Mustafa "xMusti" Cankal oder der amtierende Deutsche Meister Yannic "yannic0109" Bederke gehören wie viele andere auch zu den absoluten Top-Leuten an der Konsole. 
Und viele mehr...
Wie bereits zu Beginn angesprochen, lässt sich die Liste der starken deutschen Fifa-Spieler auch beliebig erweitern. Namen wie Timo "TimoX" Siep (in der Bildmitte), Bene "BeneCR7x" Bauer (rechts), "Furkyplayz", Denis "Denisfifa" Müller, Cihan Yasalar, Yannick "Jeff95" Reiners, Mustafa "xMusti" Cankal oder der amtierende Deutsche Meister Yannic "yannic0109" Bederke gehören wie viele andere auch zu den absoluten Top-Leuten an der Konsole. 
© eSports VfL Wolfsburg

                <strong>Das sind die besten und bekanntesten deutschen Fifa-eSportler</strong><br>
                Zum dritten Mal hat das Fußballmagazin "kicker" den Preis des "eFootballer des Jahres" verliehen. Der Fifa-Spieler Umut "RBLZ Umut" Gültekin von RB Leipzig setzte sich knapp gegen Dylan "DullenMike" Neuhausen durch und beerbt damit Weltmeister Mohammed "MoAuba" Harkous, der den Titel 2019 gewonnen hatte. Über die letzten Jahre hat sich deutsche Fifa-Szene zu einer der besten weltweit entwickelt. Die Liste der Top-Spieler ist lang. ran.de stellt die besten und bekanntesten deutschen Fifa-Spieler an der Konsole vor. 

                <strong>Umut "RBLZ Umut" Gültekin</strong><br>
                Der 18-jährige Umut Gültekin steht seit September 2020 beim eSport-Team von RB Leipzig unter Vertrag. Zuvor spielte "RBLZ Umut" eine Saison lang für den Hamburger SV und entwickelte sich bereits dort zu einem der besten Fifa-Spieler weltweit. In der "Weekend League" besitzt Gültekin quasi ein Abo auf die maximale Anzahl von 30 Siegen, zudem gelangen ihm bereits einige internationale Turniererfolge. 

                <strong>Mohammed "MoAuba" Harkous</strong><br>
                2019 wurde der Deutsche in einem packenden Turnier Fifa 19-Weltmeister und war damit offiziell der beste Fifa-Spieler der Welt. Damals stand er noch im eSport-Team von Werder Bremen unter Vertrag, mittlerweile spielt er für den Fokus Clan. 2020 konnte er seinen Titel aufgrund der Corona-Pandemie nicht verteidigen. Sowohl Umut als auch MoAuba spielen auf der PS4-Konsole. 

                <strong>Eleftherios "bmg_lefti" Ilias</strong><br>
                Eleftherios Ilias oder kürzer und einfacher "lefti", spielt seit dieser Saison für das eSport-Team von Borussia Mönchengladbach. Für den 22-Jährigen ist es der erste größere Arbeitgeber, zuvor schlug er sich oft eigenständig durch. Im ersten großen Turnier von Fifa 21 setzte sich "lefti" gleich mal die Krone auf und gewann gegen die internationale Konkurrenz auf der XBox das Turnier. 

                <strong>Dylan "DullenMike" Neuhausen</strong><br>
                Während "lefti" den XBox-Sieg im ersten Europa-Qualifier-Turnier gewinnen konnte, triumphierte im zweiten Turnier erneut ein Deutscher. Dylan "DullenMike" Neuhausen gilt als eines der Wunderkinder in der Fifa-Szene. Vor ungefähr zwei Jahren gewann er im Alter von 16 Jahren als jüngster Spieler überhaupt einen der großen "Fut Champions Cups" und wurde so über Nacht zu einem großen Namen in der Szene. Derzeit ist er auf der XBox als bester Spieler Europas gelistet und steht beim eSport-Team "Neo" unter Vertrag. 

                <strong>Michael "MegaBit" Bittner</strong><br>
                Mit seinen 22 Jahren ist Michael "MegaBit" Bittner schon fast einer der alten Hasen im deutschen Fifa-Zirkus. Zumindest ist der eSportler von Werder Bremen schon seit einigen Jahren präsent. Lange Zeit galt er auf der XBox als nahezu unbesiegbar, auch heute noch gehört Bittner zur absoluten Elite der deutschen Fifa-Szene. 

                <strong>Joe "JH7" Hellmann</strong><br>
                Dagegen ist Joe "JH7" Hellmann ein vergleichsweise kleiner Name. Doch der Schalker eSportler hat sich klammheimlich zu einem der besten Spieler der Welt gemausert. Im Monat Februar liegt der gerade einmal 17-Jährige derzeit im PS4-Leaderboard weltweit auf Platz zwei. 

                <strong>Hasan "hasooo_19" Eker</strong><br>
                Dicht hinter ihm liegt Hasan "hasooo_19" Eker, der derzeit auf Platz vier rangiert. Der 23-Jährige steht bei "ThatsFootball" unter Vertrag, die wiederum eine Kooperation mit dem Fußballklub Viktoria Köln pflegen. Zuvor war Eker lange Zeit für den FC Ingolstadt im eSport aktiv. 

                <strong>Cina "LostintheWavesz" Hosseindjani</strong><br>
                Cina Hosseindjani war lange Zeit einer der besten deutschen Fifa-Spieler, die bei keinem professionellen Team unter Vertrag standen. Mit dem außergewöhnlichen Namen "lostinthewavesz" wartete er geduldig bis der richtige Arbeitgeber anklopfte. Und dieser kam ausgerechnet aus seiner Heimat. Seit September 2020 spielt der gebürtige Hamburger beim HSV-eSport-Team. Sein Name ist dabei stetig in den Top100-Spielern auf der Playstation 4 zu finden. 

                <strong>Lukas "Sakul97" Vonderheide</strong><br>
                Lukas "Sakul97" Vonderheide gilt eher als einer der ruhigeren Zeitgenossen in der Fifa-Szene. Sowohl auf der XBox als auch auf der PS4 brilliert Sakul Woche für Woche. Erst am vergangenen Wochenende holte er auf beiden Konsolen die Maximal-Ausbeute von 30-0-Siegen. Vonderheide steht bereits seit einigen Jahren beim äußerst erfolgreichen Fokus Clan unter Vertrag. 

                <strong>Niklas "Nraseck7" Raseck</strong><br>
                Der Name "Nraseck" fliegt oftmals unter dem Radar. Anders als der Großteil seiner Kollegen besitzt Niklas Raseck keinen offiziellen Instagram-Account und hält sich auch ansonsten meist von den Social-Media-Plattformen fern. Das ändert aber nichts an seinem Status als einer der besten XBox-Spieler der Welt. Seit einigen Jahren hält sich der 22-Jährige in der Fifa-Elite. Nraseck spielt für das Team von David Beckham, dem "guildesports"-Team.

                <strong>Koray "Kkoray34" Kücükgünar</strong><br>
                Der Stern von Koray Kücükgünar ging vor allem während der laufenden Fifa21-Zeit auf. Beim ersten großen Europe Qualifier-Turnier verlor er das rein deutsche Finale knapp gegen "lefti". Auch bei anderen internationalen Top-Turnieren zeigte "Kkoray34" bereits seine Klasse. Er steht beim Team Vertex unter Vertrag. 

                <strong>Und viele mehr...</strong><br>
                Wie bereits zu Beginn angesprochen, lässt sich die Liste der starken deutschen Fifa-Spieler auch beliebig erweitern. Namen wie Timo "TimoX" Siep (in der Bildmitte), Bene "BeneCR7x" Bauer (rechts), "Furkyplayz", Denis "Denisfifa" Müller, Cihan Yasalar, Yannick "Jeff95" Reiners, Mustafa "xMusti" Cankal oder der amtierende Deutsche Meister Yannic "yannic0109" Bederke gehören wie viele andere auch zu den absoluten Top-Leuten an der Konsole. 

© 2024 Seven.One Entertainment Group