• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Bielefeld mit erster Niederlage 2018

  • Aktualisiert: 23.02.2018
  • 22:06 Uhr
  • SID
Article Image Media
© imago/Kirchner-Media
Anzeige

Arminia Bielefeld kassierten am 24. Spieltag gegen Dynamo Dresden mit 2:3 (1:0) seine erste Niederlage im Jahr 2018.

Bielefeld - Arminia Bielefeld hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen Rückschlag erlitten. Die Ostwestfalen kassierten am 24. Spieltag gegen Dynamo Dresden mit 2:3 (1:0) ihre erste Niederlage im Jahr 2018 und drohen den Kontakt zum dritten Tabellenplatz zu verlieren. 

Anzeige
Legendäre FIFA Ultimate Team-Karten

Legendäre FIFA Ultimate Team-Karten

Ein Blick zurück auf die vergangenen acht Jahre FIFA Ultimate Team.

  • Galerie
  • 22.02.2018
  • 20:55 Uhr

Florian Hartherz (28.) brachte die Arminen etwas glücklich in Führung. Moussa Kone (48.) und Lucas Röser (64.) drehten die Partie nach der Pause, ehe Andreas Voglsammer (76.) per umstrittenem Foulelfmeter ausglich. Mit einem Fernschuss schoss erneut Röser (79.) die Gäste dann zum Sieg.

Dynamo rückt ins gesicherte Mittelfeld vor

Während der Rückstand der Arminia auf den Relegationsplatz im Verlauf des Spieltags auf sechs Punkte anwachsen könnte, rückten die Sachsen nach ihrem neunten Saisonsieg ins gesicherte Mittelfeld vor.

Die Ostwestfalen taten sich von Beginn an schwer gegen mutige Dresdner. Der Treffer zum 1:0 durch den abgefälschten Linksschuss von Hartherz war die erste gefährliche Offensivaktion der Gastgeber vor 17.503 Zuschauern. Dresden blieb auch nach dem Seitenwechsel die bessere Mannschaft und belohnte sich - wobei vor allem bei Rösers Weitschuss zum 3:2 Arminen-Torhüter Stefan Ortega keine gute Figur machte.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp


© 2024 Seven.One Entertainment Group