• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball

Dank Blitz-Joker: Nürnberg schlägt Magdeburg

Article Image Media
© www.imago-images.de/SID/IMAGO/Sportfoto Zink / Daniel Marr
Anzeige

Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Fußball-Bundesliga nach zuletzt drei Partien ohne Sieg in Serie mal wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Der Club gewann am Sonntag vor allem dank einer starken zweiten Halbzeit mit 1:0 (0:0) gegen den 1. FC Magdeburg, der es seinerseits verpasste, den Rückstand auf die Tabellenspitze auf nur einen Punkt zu verkürzen.

Felix Lohkemper (46.) traf nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung zum Sieg. Nach acht Spieltagen liegen Nürnberg und Magdeburg mit zwölf Punkten gleichauf, der Rückstand auf den Tabellendritten Hannover 96 beträgt lediglich drei Punkte.

Magdeburg hatte sich zu Beginn der Partie ein Übergewicht erarbeitet, konnte seine Dominanz gegen stabil verteidigende Nürnberger aber in keine größeren Chancen ummünzen. Stattdessen fand nach einer knappen halben Stunde auch der Club besser in die Partie und kam vereinzelt zu Abschlüssen, die jedoch genau wie auf der anderen Seite zu selten Gefahr ausstrahlten.

Das sollte sich nach nur wenigen Sekunden der zweiten Halbzeit ändern. Lohkemper war nach seiner Einwechslung noch keine Minute auf dem Feld ehe er zur Nürnberger Führung einköpfte. Die Mannschaft von Trainer Christian Fiel blieb die klar spielbestimmende Mannschaft und verpasste es mehrmals, auf 2:0 zu erhöhen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group