• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball

Elversberg punktet gegen Fürth

Article Image Media
© IMAGO/SID/IMAGO/wolfstone-photo
Anzeige

Aufsteiger SV Elversberg hat in der 2. Fußball-Bundesliga den vierten Sieg nacheinander verpasst. Die Saarländer kamen gegen die SpVgg Greuther Fürth zu einem 1:1 (1:1) und liegen damit weiterhin vor den Franken im Mittelfeld der Tabelle.

Manuel Feil (9.) brachte Elversberg früh in Führung, die jedoch nicht lange hielt. Fürths Kapitän Branimir Hrgota (15.) gelang nur fünf Minuten später der Ausgleich.

Nach schwungvollem Beginn neutralisierten sich die Teams weitgehend, erst nach mehr als einer halben Stunde wurde es wieder gefährlich: Elversbergs Kevin Conrad (33.) köpfte ans Außennetz, kurz vor der Pause scheiterte Gideon Jung auf der Gegenseite an SVE-Torhüter Nicolas Kristof.

Im zweiten Durchgang drängte Elversberg auf die erneute Führung. Den Abschluss von Jannik Rochelt (47.) parierte Fürth Jonas Urbig jedoch stark, kurz darauf verzog Paul Stock (50.) von der Strafraumgrenze. Auch Luca Schnellbacher (58.) konnte Urbig nicht überwinden. Die Fürther befreiten sich in der Folge vom Druck der Saarländer, kamen aber selbst kaum zu gefährlichen Abschlüssen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group