• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Hamburger SV: Trainer Daniel Thioune muss gehen - Ikone Horst Hrubesch übernimmt

  • Aktualisiert: 03.05.2021
  • 10:10 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Imago
Anzeige

Der Hamburger SV hat vor dem Saisonfinish in der 2. Bundesliga die Trennung von Trainer Daniel Thioune bekanntgegeben. Nun soll Vereins-Ikone Horst Hrubesch die Hanseaten zurück in die Bundesliga führen.

Hamburg - Drei Spieltage vor dem Saisonende hat der Zweitligist Hamburger SV die Reißleine gezogen. Die Hanseaten trennten sich von Trainer Daniel Thioune, der erst vor Saisonbeginn vom VfL Osnabrück zum HSV gewechselt war.

Statt des Ex-Profis betreut nun Vereins-Ikone Horst Hrubesch den HSV in den verbleibenden Spielen der Saison 2020/21. Der 70-jährige Hrubesch war bislang Nachwuchsdirektor beim früheren Bundesliga-Dino. 

Anzeige

Hrubesch: "HSV hat oft unter Wert gespielt"

"Ich kenne viele der Spieler und habe in dieser Saison neben einigen Trainingseinheiten mehrere Spiele als Teil der HSV-Delegation gesehen. Zunächst einmal geht es darum, die Köpfe der Spieler freizubekommen. Zuletzt hat die Mannschaft leider oft unter Wert gespielt. Sie verfügt über eine andere Qualität, die wir jetzt in den verbleibenden Spielen auf den Platz bringen müssen. Ich werde viele Gespräche führen, reinhören und versuchen, ein paar Akzente zu setzen", erklärte Hrubesch seine neue Aufgabe als HSV-Cheftrainer. 

Hrubesch war vor seiner Rückkehr zum HSV über mehrere Jahrzehnte beim DFB und führte sowohl die U19- als auch die U21-Nationalmannschaft einst zu zwei Europameister-Titeln. 

Die Hamburger liegen derzeit mit 52 Punkten nach 31 Begegnungen auf Platz 3, könnten aber noch von Holstein Kiel (50 Punkte) überholt werden, das noch mehrere Nachholspiele zu bestreiten hat. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group