• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

3. Liga: Kiel mit wichtigem Sieg im Tabellenkeller

  • Aktualisiert: 26.03.2014
  • 21:25 Uhr
  • SID
Article Image Media
© SID-SID-FIRO
Anzeige

Im Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Liga hat sich Aufsteiger Holstein Kiel auf vier Punkte von den Abstiegsplätzen abgesetzt.

Köln - Im Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Liga hat sich Aufsteiger Holstein Kiel auf vier Punkte von den Abstiegsplätzen abgesetzt. Am 31. Spieltag schlugen die Störche den VfB Stuttgart II durch Tore von Manuel Hartmann (26.) und Fabian Wetter (45., 72.)‎ mit 3:0 (2:0). Die Zweitvertretung des VfB hat nach der vierten Niederlage in Folge mit 34 Punkten nur noch einen Zähler Vorsprung auf die SpVgg Unterhaching, die auf dem ersten Abstiegsplatz steht.

In Abstiegsgefahr schweben auch weiterhin der SV Elversberg (0:3 beim MSV Duisburg/36 Punkte), der Chemnitzer FC (1:3 bei Preußen Münster/38) und Borussia Dortmund II (0:0 beim Halleschen FC/39).

Anzeige

Zebras nur mit theoretischen Chancen

Dem MSV Duisburg gelang durch die Tore von Tanju Öztürk (2.) und Patrick Zoundi (68.,79.) der Sprung auf Platz sechs. Die Zebras haben aber nur noch theoretische Chancen, die 13 Punkte besseren Darmstädter auf dem Relegationsplatz einzuholen.

Preußen Münster hat sich durch den zehnten Saisonsieg auf 42 Punkte verbessert und scheint gerettet. Kevin Conrad (40., Eigentor), Dennis Grote (60., Foulelfmeter)‎ und Rogier Krohne (75.)‎ drehten gegen Chemnitz den Rückstand durch Marc Hensel (19.)‎. Auch Halle (43 Punkte) kann trotz des 0:0 in Dortmund ein weiteres Jahr in der 3. Liga planen.

Das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten RB Leipzig und Spitzenreiter 1. FC Heidenheim (Anpfiff 20.15 Uhr) schloss den Spieltag ab.


© 2024 Seven.One Entertainment Group