• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Furioser Pokal-Auftritt der Sachsen

Bloß kein Schlagabtausch: Mainz-Trainer Sandro Schwarz warnt vor RB Leipzig

  • Aktualisiert: 31.10.2019
  • 13:48 Uhr
  • SID
Article Image Media
© FIROFIROSID
Anzeige

Der Kantersieg von RB Leipzig im DFB-Pokal hat Trainer Sandro Schwarz vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 nicht überrascht, aber gewarnt.

Mainz - Der Kantersieg von RB Leipzig im DFB-Pokal hat Trainer Sandro Schwarz vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 nicht überrascht, aber gewarnt. "Wir wussten, dass dort enorme Substanz und Qualität vorhanden ist", sagte Schwarz vor dem Punktspiel bei RB am Samstag: "Und deshalb dürfen wir uns nicht auf einen offenen Schlagabtausch einlassen."

Die Leipziger hatten ihre Negativserie am Mittwoch beim VfL Wolfsburg mit einem beeindruckenden 6:1 beendet. "Sie haben herausragend gespielt. Wir dürfen aber nicht nur in den Verteidigungsmodus schalten, sondern brauchen Aktivität gegen den Ball", forderte Schwarz. Wegen seiner fünften Gelben Karte steht Abwehrspieler Moussa Niakathe dem Tabellen-13. nicht zur Verfügung.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group