• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Borussia Dortmund: Immobile verletzt sich an der Hüfte

  • Aktualisiert: 10.09.2014
  • 13:18 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© imago
Anzeige

Erneuter Schreckmoment für den BVB: Stürmer Ciro Immobile wird bei Italiens Sieg in Norwegen mit der Trage vom Platz gebracht. Später gibt es aber Entwarnung.

München - Es hört nicht auf: Nach Marco Reus, der sich im EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland einen Außenbandteilriss zuzog und rund vier Wochen ausfallen wird, bangt Borussia Dortmund nun um seinen nächsten Offensiv-Star.

Bei Italiens Auftaktsieg in der EM-Qualifikation gegen Norwegen (2:0) musste Ciro Immobile in der Nachspielzeit auf einer Trage vom Platz gebracht werden. Der nächste Schreckmoment für Trainer Jürgen Klopp!

Anzeige

Italiens Teamarzt gibt Entwarnung

"Immobile hat eine Hüftprellung, er konnte sich kaum bewegen. Aber nach einigen Minuten ging es bei ihm schon wieder besser", gab Italiens Teamarzt Enrico Castellacci hinterher Entwarnung. "Gegenwärtig gehen wir davon aus, dass sich Ciro Immobile nicht ernsthaft verletzt hat", twitterte BVB-Kommunikationschef Sascha Fligge am Mittwochmorgen.

Lange wird Immobile den Dortmundern also nicht fehlen. Ob er aber bereits im kommenden Heimspiel gegen den SC Freiburg auflaufen kann, ist noch offen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group