• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Hodentumor beim BVB-Star - Chemotherapie nicht genug

Borussia Dortmund: Sebastian Haller braucht wegen Hoden-Tumor Operation

  • Aktualisiert: 17.11.2022
  • 00:24 Uhr
  • SID
Article Image Media
© IMAGO/Revierfoto
Anzeige

Der an einem Hoden-Tumor erkrankte Stürmer Sebastien Haller vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund muss sich einer Operation unterziehen. Das teilten der Stürmer und sein Klub Borussia Dortmund nach Ende der Chemotherapie mit. 

München/Dortmund - Der an einem Hoden-Tumor erkrankte Stürmer Sebastien Haller vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund muss sich einer Operation unterziehen. Das teilte der 28-Jährige auf Twitter mit.

"Ich möchte mitteilen, dass der Kampf für mich noch nicht vorbei ist. Ich werde mich einer Operation unterziehen müssen, um diesem Tumor, der mich vom Spielfeld fernhält, endgültig ein Ende zu setzen", schrieb Haller nach Ende der Chemotherapie.

Am Mittwoch meldete sich der Klub mit unterstützenden Worten für den Franzosen: "Wir wünschen Dir weiterhin viel Kraft, Seb! Bleib stark!", twitterten die Dortmunder.

Anzeige
Schwer enttäuscht: Edin Terzic
News

BVB geht tief enttäuscht in die WM-Pause

Borussia Dortmund geht tief enttäuscht in die WM-Pause. "Wir werden eine harte, ehrliche und direkte Analyse machen", kündigte Trainer Edin Terzic an.

  • 12.11.2022
  • 08:15 Uhr

Haller hatte im Juli im Trainingslager des BVB in Bad Ragaz/Schweiz nach einer Einheit zunächst über Unwohlsein geklagt. Im Rahmen intensiver medizinischer Untersuchungen war der Tumor entdeckt worden.


© 2024 Seven.One Entertainment Group