• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Gladbach gegen Berlin

Borussia Mönchengladbach gegen Hertha BSC live: Die Bundesliga im TV, Stream und Liveticker

  • Aktualisiert: 22.02.2018
  • 14:51 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© 2015 Getty Images
Anzeige

Am Sonntag empfängt Borussia Mönchengladbach die Hertha aus Berlin. Es ist ein entscheidendes Spiel um die Champions-League-Plätze. ran.de zeigt euch, wo ihr die Partie am Sonntag den 3. April ab 15:00 Uhr verfolgen könnt.

Gladbach - Wenn Borussia Mönchengladbach die Berliner Hertha am Sonntag um 15:30 Uhr (im Liveticker auf ran.de) empfängt, beginnt das Top-Spiel des 28. Spieltages - Fünfter gegen Dritter und der Kampf um die Champions-League-Plätze.

Die Brisanz des Duells ist beiden Mannschaften bewusst: Sollte Berlin gewinnen, würde die Hertha schon fast das Ticket für die Champions League sicher haben. Gladbach hingegen könnte sich mit einer Niederlage aus dem Rennen um Platz vier verabschieden.

Anzeige

+++Update 14:24 Uhr: Die Aufstellungen beider Teams +++

Im Kampf um die Champions League schicken beide Trainer folgende Teams ins Rennen:

Borussia Mönchengladbach: Sommer, Christensen, Nordtveit, Dahoud, Hazard, Stindl, Wendt, Johnson, Hahn, Elvedi, Xhaka

Hertha BSC: Jarstein, Plattenhardt, Lustenberger, Stark, Weiser, Cigerci, Skjelbred, Kalou, Darida, Haragushi, Ibisevic

Gladbachs letzte Chance

Es ist wahrscheinlich die letzte Chance für die Mannschaft von Andre Schubert, den Anschluss an die Champions-League-Plätze zu halten. Sechs Punkte trennen die Fohlen derzeitig von der Hertha. Somit gilt: Verlieren verboten.

Sorgen bereitet vor allem die Verletzung von Raffael. Mit 13 Treffern ist der Ex-Herthaner der treffsicherste Stürmer im Gladbacher Kader, laboriert jedoch immer noch an einem Muskelfaserriss, den er sich im Spiel gegen den FC Schalke 04 zugezogen hat. Er wird voraussichtlich nicht fit werden.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Berliner Höhenluft

Pal Dardai kann dem Spitzenspiel nach zwei Siegen in Folge beruhigt entgegenblicken. Seine gut organisierte Mannschaft konnte im Duell mit direkten Konkurrenten in dieser Saison stets überzeugen. Dazu geben die vier Punkte Vorsprung auf den vierten Platz eine kleine Komfortzone, die man in Berlin sonst nicht gewohnt ist.

Eine schlechte Nachricht gibt es für Berlin trotzdem. Wie Pal Dardei der "Berliner Morgenpost" mitteilte, muss er zu "99 Prozent" auf Verteidiger John Anthony Brooks verzichten.

Borussia Mönchengladbach gegen Hertha BSC, 3. April, ab 15:00 Uhr

Live im TV: bei Sky
Im Livestream: bei SkyGo
Im Liveticker auf ran.de: ZUM LIVETICKER


© 2024 Seven.One Entertainment Group