• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
News-Ticker zur Fußball Bundesliga 2021/2022

Bundesliga heute live im Newsticker am 28. September: Besondere Auszeichnung für Lewandowski - Aktuelles, Update und News

  • Aktualisiert: 28.09.2021
  • 18:52 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© 2021 Getty Images
Anzeige

Bundesliga Heute: Lewandowski und Bellingham ausgezeichnet - Götze-Abschied war "größter Bruch"In der Fußball Bundesliga ist die Saison 2021/2022 in vollem Gang. Die letzten News am 28. September im News-Ticker:Die letzten News und Updates in Kürze:• Dortmund am 7. Spieltag gegen Augsburg gefordert
Besondere Auszeichnung für Bayern-Star Lewandowski
Piszczek bezeichnet Götze-Abgang als größten BVB-Bruch
van Lent: "Gladbach hat die Pfiffe gegen Rose gebraucht" 
Pavard für mehrere Spiele gesperrt
Freiburg feiert rauschenden Abschied vom Dreisamstadion
Bayern Trainer Julian Nagelsmann sieht erste Gelbe Karte als FCB-Coach 
Bayern mit 3:1 Arbeitssieg in Fürth
FC Bayern verlängert mit zwei Talenten
Die nächsten Bundesliga-Spiele:Freitag, 1. Oktober:20:30 Uhr: 1. FC Köln - Greuther FürthSamstag, 2. Oktober 2021:15:30 Uhr: Borussia Dortmund - FC Augsburg15:30 Uhr: VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach15:30 Uhr: VfB Stuttgart - 1899 Hoffenheim15:30 Uhr: Hertha BSC - SC Freiburg18:30 Uhr: RB Leipzig - VfL BochumSonntag, 3. Oktober 2021:13:30 Uhr: 1. FSV Mainz 05 - Union Berlin15:30 Uhr: FC Bayern - Eintracht Frankfurt19:30 Uhr: Arminia Bielefeld - Bayer Leverkusen

Update 28. September: Lewandowski bekommt nächste Auszeichnung

Robert Lewandowski vom FC Bayern München wurde von seinen Profi-Kollegen der Spielergewerkschaft VDV zum Spieler der vergangenen Saison gewählt. Borussia Dortmunds Jude Bellingham wurde als VDV-Newcomer der Saison ausgezeichnet. 

Anzeige

Update 28. September: Piszczek über BVB-Zeit - "Götze-Wechsel war größter Bruch"

Lukasz Piszczek träumte einst von einer rosigen BVB-Zukunft unter Jürgen Klopp. Doch der Wechsel von Mario Götze zum FC Bayern im Sommer 2013 hätte alles verändert.  "Das war ein Schock, weil wir uns schon gefragt haben, was passieren könnte, wenn wir so weiterspielen", sagte Piszczek im "kicker meets DAZN"-Podcast. "Mario ging zu Bayern - das war der größte Bruch in der Mannschaft, weil uns gezeigt wurde, dass wir nicht für immer zusammenspielen würden" 

Update 27. September: van Lent - "Gladbach hat die Pfiffe gegen Rose gebraucht"

Marco Rose bekam beim Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach den Unmut der "Fohlen"-Anhänger zu spüren. Die Fans haben dem gebürtigen Leipziger seinen Wechsel zu Borussia Dortmund noch nicht verziehen. Ex-Gladbacher Arie van Lent glaubt, dass die Heimmannschaft von der Stimmung profitiert hat: Dass hat er dann gut weggeschmunzelt. Aber ich glaube, die Gladbacher haben das auch gebraucht. Das hat die Stimmung angeheizt. Sie waren sehr präsent und zweikampfstark. Das hat geholfen", sagte van Lent in der ran Bundesliga Webshow.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Update 27. September: Pavard fehlt dem FC Bayern zwei Spiele

Nach seinem Platzverweis gegen die SpVgg Greuther Fürth wurde Benjamin Pavard vom DFB-Sportgericht für zwei Bundesliga-Partien gesperrt. Der französische Abwehrspieler wird den Bayern damit in den Spielen gegen Eintracht Frankfurt und bei Bayer Leverkusen nicht zur Verfügung stehen.

Update 26. September: SC Freiburg verabschiedet sich mit Gala vom Dreisamstadion

Nach 67 Jahren ist Schluss! Der SC Freiburg bestritt am 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga sein letztes Heimspiel im altehrwürdigen Dreisamstadion. Der Abschied wurde zum Fußball-Fest, die Breisgauer schlugen den FC Augsburg deutlich mit 3:0. 

Anzeige
Anzeige

Update 24. September: Julian Nagelsmann sieht erste Gelbe Karte als FCB-Coach

Am Rande des 3:1-Arbeitssieges gegen Greuther Fürth wurde Bayern Münchens Trainer Julian Nagelsmann mit Gelb verwarnt. Eine mögliche interne Strafe will der Coach an einen guten Zweck spenden. Julian Nagelsmann hat sich seine erste Gelbe Karte als Trainer des FC Bayern München abgeholt. Beim 3:1 (2:0)-Arbeitssieg des Rekordmeisters bei Schlusslicht Greuther Fürth legte sich der 34-Jährige während der Partie mit Schiedsrichter Robert Schröder und dessen Gespann an und wurde verwarnt Was war passiert? Nach einem Zweikampf und einer möglichen Balleroberung an der Seitenlinie direkt vor der Bayern-Bank von Leon Goretzka und Joshua Kimmich gegen Fürths Jeremy Dudziak, entschied der Unparteiische darauf, dass der Ball bereits im Aus war und sprach Greuther Fürth einen Einwurf zu. Für den aufgebrachten Nagelsmann eine klare Fehlentscheidung – ebenso wie die Verwarnung gegen ihn selbst.

Update 23. September: FC Bayern verlängert mit Früchtl und Tillman

Der FC Bayern hat zwei Talente langfristig an sich gebunden. Christian Früchtl erhielt einen Vertrag bis 2023, Malik Tillmann bekam einen Lizenzspielervertrag bis 2024. "Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung von Christian Früchtl und Malik Tillman. Beide sind als junge Talente zu uns gekommen und ausgezeichnete Beispiele für unsere Nachwuchsarbeit", erklärte Sportvorstand Hasan Salihamidzic.


© 2024 Seven.One Entertainment Group