• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Bundesliga

Bundesliga: So reicht Platz fünf für die Champions League

Anzeige

Reicht Platz fünf für die Champions League, Platz acht für die Conference League? Fast die halbe Bundesliga könnte nächstes Jahr im Europacup spielen.

Die Aufstockung der Champions League zur Saison 2024/25 bietet zusätzliche Chancen für die deutschen Klubs. Der "SID" gibt eine Übersicht über die wahrscheinlichen Szenarien auch für die Europa League und die Conference League.

Zur kommenden Saison werden die Champions League, Europa League und Conference League von 32 auf 36 Mannschaften aufgestockt. Die Bundesliga kann sich zusätzliche Startplätze sichern.

Aber was muss passieren, damit Platz fünf in der Bundesliga für eine Champions-League-Teilnahme reicht?

Von den insgesamt vier zusätzlichen Königsklassen-Tickets vergibt die UEFA zwei an die Ligen, die in der laufenden Saison im Europacup am besten abschneiden. In diesem Ranking liegt die Bundesliga (14,500 Punkte) auf Rang zwei hinter Italien (15,571).

Sollte dies auch am Ende der Saison so sein, würde Platz fünf in Deutschland die Champions-League-Qualifikation bedeuten. Allerdings hat die englische Premier League (13,875) mit sechs Klubs noch einen mehr im Rennen und setzt die Bundesliga-Klubs damit unter Druck.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

Was ist mit der Europa League und der Conference League?

Grundsätzlich spielen der Sieger des DFB-Pokals und der Bundesliga-Fünfte in der Ligaphase der Europa League, der Sechste startet in der Play-off-Runde zur Conference League. Doch es könnte Verschiebungen geben.

Sollte Bayer Leverkusen den Pokal gewinnen und sich über die Liga wie erwartet für die Champions League qualifizieren, dann spielt der Tabellensechste in der Europa League. Der Siebte würde dann die Play-off-Runde zur Conference League bestreiten.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Was passiert, wenn fünf deutsche Teams in der Champions League spielen?

Dann könnte Rang acht für eine Europacup-Teilnahme reichen. Wenn Leverkusen den Pokal gewinnt, aber in der Champions League antritt, wären die Klubs auf Rang sechs und sieben für die Europa League qualifiziert.

Der Achte, aktuell Werder Bremen, würde in die Play-offs der Conference League rutschen.

Mehr Videos
1404

MLS: Messi mit Traumtor beim Sieg von Inter Miami

  • Video
  • 01:33 Min
  • Ab 0
Mehr Galerien

© 2024 Seven.One Entertainment Group