• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
FCB-Star unterstützt Jugendverein

FC Bayern: David Alaba kauft Anteile von Heimat-Klub Austria Wien

  • Aktualisiert: 11.05.2021
  • 23:08 Uhr
  • ran.de/ Simeon Schönbach
Article Image Media
© Imago Images
Anzeige

David Alaba, der Defensiv-Star des FC Bayern München, kauft Anteile an seinem Jugendverein Austria Wien. Vor seiner Profikarriere durchlief Alaba mehrere Nachwuchsabteilungen bei den Veilchen.

München – Bevor David Alaba beim FC Bayern München zum Superstar heranreifte, lernte er in der Jugend beim FK Austria Wien das Fußballspielen. Nun hat er als Investor dafür gesorgt, dass sein Jugendverein die Lizenz für die erste österreichische Liga behält.

Von 2002 bis 2008 durchlief Alaba diverse Nachwuchsabteilungen im Verein. Der 79-fache österreichische Nationalspieler spielte nie für die Profis von Austria Wien, er kam lediglich zwei Mal in der zweiten Mannschaft zum Einsatz.

Dann, im Jahr 2008, kam der Wechsel zum Bayern-Nachwuchs und der Rest ist Geschichte. Nach nun mittlerweile 13 Jahren beim FC Bayern zieht es Alaba zu neuen Ufern, ein Wechsel zu Real Madrid steht im Raum.

Anzeige

Alaba als rettender Investor

Da sein Jugendverein aktuell finanziell in der Krise steckt, fasste sich Alaba kurzerhand ein Herz und erwarb für 500.000 Euro zwei Prozent Anteile am Verein. Wie der "Kurier" berichtet, unterstützt Alaba darüber hinaus "die Austria-Lizenz-Markenpartnerschaft für den Mittelstand" und soll als Testimonial neue Investoren anlocken.

Ausschlaggebend für das Investment war Austrias Vize-Präsident Raimund Harreither, der die Initiative "Freunde der Austria" ins Leben gerufen hatte. Nur Dank der Initiative und Investoren wie Alaba konnte genügend Geld gesammelt werden, um die Erstliga-Lizenz des 110-Jährigen Traditionsvereins zu finanzieren.

Du willst die wichtigsten Bundesliga-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group