• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball

FC Bayern: Gnabry als Frühstarter

Article Image Media
© AFP/SID/MICHAELA STACHE
Anzeige

Seine Kollegen schwitzen bei der Fußball-EM oder urlauben noch, Serge Gnabry hat seine Ferien jetzt vorzeitig beendet. Der 28-Jährige nahm am Dienstag beim FC Bayern drei Wochen vor dem eigentlichen Auftakt am 15. Juli wie Teamkollege Tarek Buchmann das Training auf.

Ziel des in der vergangenen Saison länger ausgefallenen Duos sei es, "früh in eine optimale Verfassung" für den offiziellen Start unter dem neuen Trainer Vincent Kompany zu kommen, hieß es. Gnabry war in der Schlussphase der vergangenen Spielzeit wegen eines Muskelbündelrisses ausgefallen, der ihn seiner letzten EM-Chance beraubte. Buchmann hatte mit einer hartnäckigen Muskelverletzung zu kämpfen.

Das erste Mannschaftstraining unter Kompany ist nach zweitägiger Leistungsdiagnostik für den 17. Juli angesetzt. Vom 22. bis 25. Juli geht es ins Trainingslager an den Tegernsee. Dort steht am 24. Juli auch das erste Testspiel gegen den FC Rottach-Egern an.

Nach einem weiteren Freundschaftsspiel am 28. Juli beim Regionalligisten 1. FC Düren gehen die Münchner vom 31. Juli bis zum 5. August auf Asientour. Im südkoreanischen Seoul testen sie am 3. August gegen Tottenham Hotspur.

Auch bei der Generalprobe für den Saisonstart wird sich der Rekordmeister am 10. August in London mit den Spurs messen. Das erste Pflichtspiel bestreiten die Bayern am 16. August im DFB-Pokal beim Zweitliga-Aufsteiger SSV Ulm.


© 2024 Seven.One Entertainment Group