• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Lange Pause droht

FC Bayern München: Muskelbündelriss bei Franck Ribery?

  • Aktualisiert: 17.12.2015
  • 07:30 Uhr
  • SID
Article Image Media
© 2015 Getty Images
Anzeige

Das Verletzungspech scheint Franck Ribery vom FC Bayern treu zu bleiben: Der Offensivspieler soll sich einen Muskelbündelriss zugezogen haben und lange ausfallen.

Köln - Flügelspieler Franck Ribéry (32) wird dem deutschen Rekordmeister Bayern München wahrscheinlich weit bis ins neue Jahr hinein fehlen. Der "kicker" berichtet in seiner Donnerstag-Ausgabe, die im Champions-League-Spiel bei Dinamo Zagreb (2:0) erlittene Oberschenkelverletzung des Franzosen habe sich als Muskelbündelriss herausgestellt. 

Anzeige
Anzeige

Guardiola: Erneuter Streit mit Mannschaftsarzt?

Das Trainingslager in Katar (ab 6. Januar) werde der Nationalspieler bestenfalls zur Regeneration nutzen können. Zudem müsse noch geprüft werden, ob eine Sehne Schaden genommen habe. Acht Wochen Pause seien in jedem Fall zu erwarten.

Laut "kicker" ist es aufgrund der derzeitigen Verletzungsmisere erneut zu einem Zerwürfnis zwischen Trainer Pep Guardiola und dem Ärzteteam gekommen. Der Spanier habe Mannschaftsarzt Dr. Volker Braun die vielen Verletzungen von Stammkräften angelastet. Schon der langjährige Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt hatte die Bayern nach einem Streit mit Guardiola verlassen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group