• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

FC Bayern: Wieder verletzt! Hinrunde für Ribery beendet

  • Aktualisiert: 11.12.2015
  • 12:30 Uhr
  • SID
Article Image Media
© FIROFIROSID-firo SportphotoJŸrgen Fromme
Anzeige

Frank Ribéry vom FC Bayern München muss wegen einer Oberschenkelverletzung erneut eine Zwangspause einlegen und fällt für den Rest der Hinrunde aus.

München - Bitterer Rückschlag für Frank Ribéry: Der Superstar vom FC Bayern München muss wegen einer Oberschenkelverletzung erneut eine Zwangspause einlegen und fällt für den Rest der Hinrunde aus. "Wir müssen langsam machen, auch wenn ich mehr, mehr will", sagte Ribéry bereits der Sport Bild.

Am Mittwoch war der 32-Jährige im Champions-League-Spiel bei Dinamo Zagreb (2:0) zur Pause wegen seiner Muskelprobleme ausgewechselt worden. Dabei hatte Ribéry erst vor einer Woche nach über neunmonatiger Leidenszeit wegen einer hartnäckigen Sprunggelenksverletzung sein Comeback gefeiert.

Anzeige
Anzeige
Frank Ribery: Seine Leidensgeschichte

Franck Ribery: Seine Krankenakte beim FC Bayern

Seit Franck Ribery beim FC Bayern München spielt, ist seine Krankenakte schon ordentlich angewachsen. Das sind seine schlimmsten Verletzungen.

  • Galerie
  • 02.09.2015
  • 17:45 Uhr

Nächster Schwerer Ausfall

Die Probleme für Trainer Pep Guardiola vor dem oberbayerischen Derby am Samstag gegen den FC Ingolstadt sowie dem Pokal-Achtelfinale gegen Darmstadt 98 (15.12.) und dem Hinrunden-Finale in der Liga bei Hannover 96 (19.12.) verschärfen sich damit erneut.

Neben Ribéry muss auch Medhi Benatia wegen einer Muskelverletzung passen. Zudem fehlen dem Rekordmeister weiter die angeschlagenen David Alaba, Douglas Coasta, Juan Bernat, Mario Götze und Arjen Robben.


© 2024 Seven.One Entertainment Group