• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

  • ran Shop
Anzeige
Anzeige
Fußball

Frankfurt bangt um Koch und Larsson

Article Image Media
© AFP/SID/KIRILL KUDRYAVTSEV
Anzeige

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt bangt vor dem Kracher gegen Bayern München um Abwehrchef Robin Koch und Mittelfeldmotor Hugo Larsson. Das Duo klage nach dem Pokal-Aus in Saarbrücken (0:2) über muskuläre Probleme, teilte Trainer Dino Toppmöller mit. Definitiv weiter aufallen werden mit Ellyes Shkiri, Sebastian Rode und Kristijan Jakic drei weitere potenzielle Alternativen fürs zentrale Mittelfeld sowie Außenverteidiger Timothy Chandler.

Trotz der Verletzten müsse sein Team am Samstag (15.30 Uhr/Sky) "eine ganz klare Reaktion zeigen", forderte Toppmöller: "Es war die letzten beiden Spiele in Sachen Invest zu wenig. Wir waren läuferisch und kämpferisch unterlegen. Wir müssen erstmal über diese Elemente reinkommen und nicht umgekehrt. Da waren wir zu schlecht." Seine Mannschaft dürfe nicht "in eine Opferrolle" verfallen.

Das könne er so "nicht akzeptieren. Da müssen wir mehr anfordern, egal ob überspielt oder nicht. Dann müssen wir Grenzen im Kopf verschieben. Es geht darum, wie stark der Wille ist, um über die Grenze drüber zu gehen." Es brauche nun Spieler, "die die anderen mitreißen", führte der Coach aus: "Das kann jeder sein. Da sind alle gefragt."

Vielleicht sei das Bayern-Heimspiel nach vier Niederlagen in Serie "genau das richtige Spiel, weil keiner was von uns erwartet", mutmaßte Toppmöller.


© 2024 Seven.One Entertainment Group