• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Freiburg: Mehmedi und Schahin fallen weiter aus

  • Aktualisiert: 26.09.2014
  • 16:28 Uhr
  • SID
Article Image Media
© SID-SID-AFP
Anzeige

Der SC Freiburg muss im Heimspiel am Samstag gegen Bayer Leverkusen weiter auf die Stürmer Admir Mehmedi und Dani Schahin verzichten. Ein Abwehrspieler ist dafür wieder an Bord.

Freiburg - Der SC Freiburg muss im Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr im Liveticker) gegen Bayer Leverkusen weiter auf die Stürmer Admir Mehmedi und Dani Schahin verzichten. Der Schweizer WM-Teilnehmer Mehmedi laboriert noch an den Folgen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel, der vom 1. FSV Mainz 05 ausgeliehene Schahin hat muskuläre Probleme. 

Auch der rotgesperrte Mittelfeldspieler Vladimir Darida, der im Baden-Derby bei 1899 Hoffenheim (3:3) am vergangenen Spieltag des Feldes verwiesen worden war, steht nicht zur Verfügung. Dagegen hat der zuletzt fehlende Abwehrspieler Oliver Sorg (Ödem in der Nase) das Training wieder aufgenommen.

Anzeige

Streich: Leverkusen will uns überfallen

Freiburg-Coach Christian Streich hat großen Respekt vor dem Tabellenzweiten aus Leverkusen. "Sie werden draufgehen und probieren, uns zu überfallen. Darauf bereiten wir uns vor", sagte Streich.

Die Werkself hat in den bisherigen fünf Punktspielen elf Treffer erzielt. Die noch sieglosen Badener indes stehen vor dem sechsten Spieltag mit drei Zählern auf Rang 15.


© 2024 Seven.One Entertainment Group