• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Gladbach-Fan nach Streit weiter in Lebensgefahr

  • Aktualisiert: 21.12.2015
  • 16:58 Uhr
  • SID
Article Image Media
© PIXATHLONPIXATHLONSID-Neil Baynes
Anzeige

Der am Sonntag vor dem Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Darmstadt 98 (3:2) verletzte Fan befindet sich weiter in Lebensgefahr.

Mönchengladbach - Der am Sonntag vor dem Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Darmstadt 98 (3:2) verletzte Fan befindet sich weiter in Lebensgefahr. Das teilte die Polizei Mönchengladbach am Montag mit. Gegen den vermeintlichen Täter, der wie das Opfer der Borussia-Fanszene angehört, wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. 

Laut Polizei soll der 29-jährige Tatverdächtige den sieben Jahre älteren Mann vor der Begegnung gegen den Kopf getreten haben, als dieser am Boden lag. Dabei habe der 36-Jährige lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der Verletzte musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden.


© 2024 Seven.One Entertainment Group