• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Guardiola sagt weiter nichts zu seiner Zukunft - Entscheidung am Sonntag

  • Aktualisiert: 19.12.2015
  • 18:48 Uhr
  • SID
Article Image Media
© 2015 Getty Images
Anzeige

Pep Guardiola von Bayern München hat sich auch nach dem Abschluss der Hinrunde nicht konkret zu seiner Zukunft beim Fußball-Rekordmeister geäußert.

Hannover - Trainer Pep Guardiola (44) von Bayern München hat sich auch nach dem Abschluss der Hinrunde bei Hannover 96 (1:0) nicht konkret zu seiner Zukunft beim Rekordmeister geäußert. Der Spanier verwies erneut auf ein für Sonntag vereinbartes Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge. "Rummenigge hat gesagt, am Tag nach dem Hannover-Spiel sprechen wir", sagte Guardiola.

Guardiola dürfte Rummenigge allerdings bereits über seine Entscheidung informiert haben. "Wir fahren jetzt mit dem Bus zum Flughafen und werden noch einmal sprechen. Wir sprechen an jedem Tag, den wir uns sehen", sagte er.

In den vergangenen Tagen haben sich die Anzeichen verdichtet, dass Guardiola seinen im Sommer auslaufenden Vertrag in München nicht verlängern wird. Als Nachfolger des Spaniers wird Carlo Ancelotti (zuletzt Real Madrid) gehandelt. Nach ZDF-Informationen wird Guardiola im Sommer Trainer beim englischen Top-Klub Manchester City.


© 2024 Seven.One Entertainment Group