• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Offiziell: Marco Rose wird neuer Trainer von RB Leipzig

  • Aktualisiert: 08.09.2022
  • 09:50 Uhr
  • ran
Article Image Media
© RB Leipzig
Anzeige

Was lange gemunkelt wurde ist nun fix: RB Leipzig verpflichtet Marco Rose als neuen Trainer. Das bestätigte der Klub am frühen Donnerstag. Er tritt die Nachfolge von Domenico Tedesco an.

München/Leipzig - RB Leipzig hat einen neuen Trainer. Marco Rose wird zukünftig an der Seitenlinie des Pokalsiegers stehen. Die Co-Trainer-Positionen werden die ehemaligen Profi-Fußballer Alexander Zickler, Frank Geideck und Marco Kurth übernehmen.

Rose erhält einen Zweijahres-Vertrag am Cottaweg.

Anzeige

Zwei Wiedersehen und Real Madrid zum Start

Rose startet in Leipzig mit einem Hammerprogramm: In der Liga trifft er zunächst auf seine Ex-Klubs Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach. In zweiten Spiel der Champions-League-Gruppenphase gastiert RB am kommenden Mittwoch zudem bei Titelverteidiger Real Madrid.

Rose war am Ende der Saison 2021/22 beim BVB beurlaubt worden. Zuvor war er in Gladbach sowie bei RB Salzburg tätig, wo er sich im RB-Kosmos einen guten Ruf erarbeitete.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group