• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Bundesliga

Schalke 04: Aufstiegsheld Simon Terodde verlängert auslaufenden Vertrag nicht

  • Aktualisiert: 06.04.2023
  • 12:26 Uhr
  • SID
Article Image Media
© FIRO/SID
Anzeige

Zweitliga-Rekordtorjäger Simon Terodde wird seinen auslaufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 nicht verlängern.

Der Aufstiegsheld sagt tschüss: Zweitliga-Rekordtorjäger Simon Terodde wird seinen auslaufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 nicht verlängern.

"In den vergangenen Wochen wurde medial sehr viel über meine Zukunft spekuliert. Das ist ein Thema, das weder der Verein noch ich in diesen so richtungsweisenden Wochen benötigen. Daher möchte ich jetzt schon erklären, dass meine Zeit im Sommer auf Schalke definitiv enden wird", gab der 35-Jährige am Mittwoch bekannt.

Anzeige

Terodde schoss Schalke 04 mit 30 Toren zurück in die Bundesliga

"Meine Zeit hier war wahnsinnig emotional, geprägt von unheimlich vielen intensiven Momenten, die mir für immer in Erinnerung bleiben werden", sagte der Stürmer weiter: "Jetzt möchte ich mit meinen Team-Kollegen mein letztes Kapitel auf Schalke schreiben - und mich letztlich mit dem geglückten Klassenerhalt verabschieden."

Terodde hatte mit 30 Toren in der vergangenen Zweitliga-Saison maßgeblich zur sofortigen Rückkehr der Königsblauen in die Bundesliga beigetragen. Dabei überholte er am 20. November 2021 Dieter Schatzschneider in der ewigen Torjägerliste der 2.Liga, die er mittlerweile mit 172 Treffern anführt. In der Bundesliga kam Terodde aber nicht wie gewünscht zum Zug: Bislang stehen erst drei Saisontreffer zu Buche, in der Rückrunde verlor er seinen Stammplatz an den Schweizer Neuzugang Michael Frey. 


© 2024 Seven.One Entertainment Group