• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Schalker Personalsorgen wachsen weiter - Saison-Aus für Sane

  • Aktualisiert: 12.06.2020
  • 16:45 Uhr
  • SID
Article Image Media
© FIROFIROSID
Anzeige

Die Personalsorgen beim kriselnden Fußball-Bundesligisten Schalke 04 werden immer größer.

Gelsenkirchen (SID) - Die Personalsorgen beim kriselnden Fußball-Bundesligisten Schalke 04 werden immer größer. In den letzten vier Spielen muss Trainer David Wagner auch auf Abwehrspieler Salif Sane wegen eines Muskelfaserrisses verzichten. "Er wird in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen", sagte der Coach der Königsblauen vor dem Heimspiel am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) gegen Bayer Leverkusen.

Ein "großes Fragezeichen" stehe zudem hinter Außenstürmer Rabbi Matondo wegen Adduktorenproblemen. Auch die Innenverteidiger Jean-Clair Todibo (Kapselbandverletzung im Sprunggelenk) und Matija Nastasic (muskuläre Probleme) stehen am Sonntag nicht zur Verfügung. Der lange verletzte Abwehrspieler Benjamin Stambouli sei "noch keine Option", betonte Wagner. Damit fallen insgesamt acht Spieler aus. Kapitän Omar Mascarell (Adduktorenverletzung) wurde am Freitag operiert.

Die zahlreichen Verletzungen, die Schalke vor allem in der Rückrunde schwächen, sind laut Wagner "nicht einfach nur Zufall". Das sei "etwas, das wir auf den Prüfstand stellen müssen". Mit der Verletztenmisere begann der Absturz der Königsblauen, die seit zwölf Bundesligaspielen ohne Sieg sind. Sollte Schalke auch gegen Leverkusen nicht gewinnen, wäre es die längste Negativserie in der Vereinsgeschichte.

Die Europapokalteilnahme, für die nach den DFB-Halbfinals auch Platz sieben reichen würde, hat Wagner längst aus dem Blick verloren. "Ich schaue schon lange nicht mehr auf die Tabelle", sagte er. Nach der Coronapause ist Schalke von Rang sechs auf zehn abgerutscht.


© 2024 Seven.One Entertainment Group