• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Testspiele der Bundesligisten

Testspiele der Bundesliga vom 15. Juli 2024: Augsburg-Test gegen Besiktas abgebrochen - VfL Bochum blamiert sich

  • Aktualisiert: 15.07.2023
  • 23:59 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© imago
Anzeige

Die Bundesliga bereitet sich auf den Saisonstart Mitte August vor. Am Samstag kassierte der VfL Bochum eine überraschende Niederlage, der FC Augsburg vergibt gegen Besiktas Istanbul eine Führung. 

Alle Testspiele vom 15. Juli im Überblick:

Anzeige
Anzeige

SC Verl - VfL Bochum 3:1 (1:1)

Bundesligist VfL Bochum hat im zweiten Test der Saisonvorbereitung eine überraschende Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Thomas Letsch unterlag beim Drittligisten SC Verl mit 1:3 (1:1). Iwan Ordez (4.) brachte den VfL in Führung, Maximilian Wolfram (39.), Robin Friedrich (82.) und Barne Pernot (89.) drehten das Spiel für den Gastgeber.

Für die Bochumer geht es am Freitag mit dem Test beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf weiter, zwei Tage später reist der VfL ins Trainingslager nach Südtirol (23. bis 30.). Den Pflichtspiel-Auftakt bestreitet der Bundesligist am 12. August in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld.

FSV Braunfels - Eintracht Frankfurt 1:15 (1:5)

Eintracht Frankfurt hat mit zahlreichen Debütanten auf und neben dem Platz den ersten Test der Vorbereitung locker gewonnen. Die SGE siegte am Samstag beim benachbarten Gruppenligisten FSV Braunfels mit 15:1 (5:1). Trainer Dino Toppmöller feierte seinen Einstand an der Seitenlinie, die Neuzugänge Ellyes Skhiri, Robin Koch und Hugo Larsson spielten jeweils eine Halbzeit.

Der Tunesier Skhiri, dessen Vertrag beim Liga-Konkurrenten 1. FC Köln ausgelaufen war, reihte sich gleich in die lange Liste der Torschützen ein (62.). Viererpacker Paxten Aaronson (54./66./79./87.), Igor Matanovic (7./37.), Jens Petter Hauge (11./45.), Ragnar Ache (59./83.), Eric Dina Ebimbe (70./90.+1), Timothy Chandler (15.) und Christopher Lenz (75., Foulelfmeter) erzielten die weiteren Treffer der Frankfurter.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Schalke glänzt gegen Poldi-Klub
News

5:0 - Schalke schlägt Poldi-Klub deutlich

Fußball-Zweitligist Schalke 04 hat zum Abschluss des Trainingslagers in Mittersill ein Ausrufezeichen gesetzt.

  • 15.07.2023
  • 17:55 Uhr

FC Augsburg - Besiktas Istanbul 1:1 (1:0)

Der Test der Fußball-Bundesligisten FC Augsburg gegen Besiktas Istanbul ist nach nur 76 Minuten im österreichischen Kufstein abgebrochen worden. Beim Stand von 1:1 (0:1) bat der Schiedsrichter die beiden Mannschaften in die Kabine, nachdem die türkischen Anhänger zum wiederholten Male Pyrotechnik gezündet und Feuerwerkskörper auf das Spielfeld geschossen hatten.

Besiktas ging in Halbzeit eins durch Jackson Muleka (41.) in Führung. In der 47. Minute sorgten die Istanbul-Fans dann bereits für eine erste Unterbrechung, nach einer kurzen Pause erzielte der Franzose Irvin Cardona (58.) den Augsburger Ausgleich. Wenig später zündelten die Türken wieder, es folgte das frühe Ende der Begegnung.

Anzeige
Anzeige

FC Wegberg-Beeck - Borussia Mönchengladbach 1:1 (1:0)

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat bei der Premiere seines neuen Trainers Gerardo Seoane noch nicht überzeugt. Im ersten Testspiel der Sommervorbereitung kam der fünfmalige deutsche Meister am Samstag nicht über ein 1:1 (0:1) beim Regionalliga-Aufsteiger FC Wegberg-Beeck hinaus. 

Vor 3000 Zuschauern erzielte der vom Bundesliga-Absteiger Hertha BSC gekommene Linksverteidiger Lukas Ullrich das einzige Gladbacher Tor. Die Zugänge Franck Honorat (Stade Brest) und Tomas Cvancara (Sparta Prag) waren noch nicht dabei.

SSV Reutlingen - VfB Stuttgart 0:4 (0:2)

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Stadions an der Kreuzeiche in Reutlingen gastierte der VfB Stuttgart dort als Testspiel-Gegner. Der Bundesligist siegte souverän mit 4:0 (2:0). 

Silas Katompa Mvumpa (21.), Chris Führich (27.), Lilian Egloff (48.) und Luca Pfeiffer (50.) trafen für den VfB, der sich in der Vorsaison erst in der Relegation durch einen Erfolg gegen den Hamburger SV in der Bundesliga halten konnte. 

Nach dem Testspiel-Erfolg in Reutlingen reist der VfB Stuttgart am Montag ins Trainingslager nach Österreich. Am 22. Juli testet der VfB dann gegen den niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim.

Anzeige
Anzeige

SC Freiburg - Grasshopper Club Zürich 6:1 (2:0)

Der SC Freiburg feierte im Rahmen der Vorbereitung einen 6:1 (2:0)-Kantersieg gegen den Schweizer Erstligisten Grasshopper Club Zürich.

Der Sport-Club ging in der ersten Hälfte durch Merlin Röhl (34.) und Nicolas Höfler (37.) mit 2:0 in Führung. Nach der Pause tauschte Streich die gesamte Elf aus, die dann aus Spielern des Drittligakaders bestand.

Aber auch die Freiburger Talente hatten mit den Schweizern keinerlei Probleme. Davino Knappe (53.), Maximilian Breunig (66.), Ji-han Lee (70.) und U17-Europameister Noah Darvich (90.+3) erzielten die weiteren Tore der Breisgauer in der zweiten Hälfte. Den Ehrentreffer für die Grasshoppers erzielte Filipe de Carvalho (63.).

Zalaegerszegi TE FC - Union Berlin 3:2 (1:2)

Trotz der Tor-Premieren von Mikkel Kaufmann und Brenden Aaronson sowie dem Debüt des Chelsea-Leihspielers David Datro Fofana hat der 1. FC Union Berlin eine Testspielniederlage hinnehmen müssen.

Beim ungarischen Pokalsieger Zalaegerszegi TE FC unterlag der Fußball-Bundesligist am Samstag mit 2:3 (1:2). Bereits nach 20 Sekunden gingen die Gastgeber am Samstag durch Máté Sajbán in Führung. In der 28. Minute sorgte der Stürmer auch für den zweiten Treffer von Zalaegerszeg. Kurz vor der Pause gelang Kaufmann (45.) sein erstes Tor im Union-Trikot nach seinem Wechsel vom FC Kopenhagen. Doch auch in der zweiten Halbzeit erwischten die Ungarn den besseren Start. Meshack Ubochioma (48.) erhöhte auf 3:1.

Anzeige

VfL Wolfsburg - Amateurauswahl 4:0 (2:0)

Der VfL Wolfsburg feierte gegen eine Amateurauswahl einen gelungenen Einstand in die Saison 2023/24. Die Mannschaft von Coach Niko Kovac gewann mit 4:0 (2:0). 

Mattias Svanberg (33.), Jonas Wind (39.), Bennit Bröger (62.) und Dzenan Pejcinovic (76.) trafen für die Niedersachsen im ersten Testspiel der Vorbereitung. Dabei gaben die Neuzugänge Moritz Jenz, Tiago Tomas und Cedric Zesiger ihr Debüt im VfL-Trikot. 

Nun geht es für die Wolfsburger ins Trainingslager nach Österreich, wo es das nächste Testspiel gegen den SC Freiburg gibt. 

Anzeige

© 2024 Seven.One Entertainment Group