• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Lob vom Real-Profi

Toni Kroos über Bundesliga-Neustart: "Wenn die Deutschen das nicht hinkriegen, dann keiner"

  • Aktualisiert: 15.05.2020
  • 08:42 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© imago images/AFLOSPORT
Anzeige

Während in Deutschland ab dem Wochenende der Ball wieder rollt, ist in Spanien noch Abwarten angesagt. Doch Toni Kroos berichtet, dass man genau auf die Bundesliga schaut.

Madrid - Am Samstag startet nach der Coronapause wieder die Bundesliga - als erste Topliga in Europa. 

Währenddessen muss sich Weltmeister Toni Kroos bei Real Madrid noch gedulden, dort ist momentan nur Gruppentraining zugelassen. 

Anzeige

Kroos: "Wird sicher hingeguckt, wie es läuft"

Deutsche Rekordspieler in Spaniens höchster Spielklasse

Top 10: Die deutschen Rekordspieler in La Liga

La Liga pausiert derzeit wegen der Corona-Pandemie und wann bzw. ob die Saison in Spaniens Oberhaus fortgesetzt wird, ist noch offen. ran.de macht einen Blick in die Geschichtsbücher von La Liga und zeigt die Top 10 der deutschen Spieler mit den meisten Einsätzen in La Liga.

  • Galerie
  • 04.05.2020
  • 23:13 Uhr

Kein Wunder also, dass Kroos und Spaniens Liga gespannt nach Deutschland blicken. "Man hat hier so den Eindruck: Wenn die Deutschen das nicht hinkriegen, dann kriegt das keiner hin, da weiterzumachen", sagte Kroos der "Deutschen Presse-Agentur".

Es sei beeindruckend, "dass die Deutschen das mit den Viruszahlen, mit den Infektionen und den Verstorbenen noch mit am besten hinbekommen haben", fügte Kroos hinzu. "Und wenn die nicht in der Lage sind, die Bundesliga zu beenden, wer ist es dann? Von daher wird sicher hingeguckt, wie es läuft."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

"Das war wie ein langer Urlaub"

Der Re-Start von La Liga ist noch offen, momentan ist ein Neustart zwischen dem 14. und 28. Juni geplant.

Kroos gewährte auch Einblicke in den Ablauf während des Einzeltrainings. "Wir haben lange zu Hause trainiert, Pläne bekommen. Das, was man halt zu Hause machen kann. Das war wie ein langer Urlaub, wie im Sommer, wo du irgendwann wieder anfängst."

Anzeige
Anzeige

Gleicher Ablauf wie in Deutschland "nur verspätet"

Ein leeres Bernabeu möchte Real Madrid gerne vermeiden
News

Real will bei Liga-Fortsetzung in Mini-Stadion

Real Madrid plant offenbar, bei Wiederaufnahme der Meisterschaft seine verbleibenden Heimspiele im vereinseigenen Trainingsstadion auszutragen.

  • 21.04.2020
  • 07:53 Uhr

Nun werde der gleiche Ablauf wie in Deutschland vollzogen "nur eben verspätet: kleinere Gruppen, größere Gruppen, Mannschaftstraining", berichtet der Mittelfeldspieler. 

Spanien ist mit über 200.000 Fällen eines der am schwersten von der Corona-Pandemie betroffenen Länder. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group