• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Update 17:51 Uhr: Wer macht den Hummels-Ersatz?

Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul live: Die Champions League im TV, Stream und Liveticker

  • Aktualisiert: 04.11.2014
  • 20:05 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© imago
Anzeige

Im Rückspiel gegen Galatasaray Istanbul hat Borussia Dortmund die Chance, das Weiterkommen in der Champions League perfekt zu machen. ran.de zeigt Euch, wo Ihr die Partie am Dienstag, 4. November, ab 20:15 Uhr live verfolgen könnt. Alle Updates zum Spiel findet ihr hier.

Dortmund - Hält die weiße Weste in der Champions Leaue? Borussia Dortmund empfängt am vierten Spieltag den türkischen Vetreter Galatasaray Istanbul (ab 20:15 Uhr im Liveticker auf ran.de und in der ran-App über den Reiter "Live/Ergebnisse").

Die Situation bei den Hausherren spitzt sich immer mehr zu: International top, in der Bundesliga flop. Am vergangenen Spieltag der Champions League gewann der Vizemeister gegen Galatasaray noch souverän mit 4:0. Im Bundesliga-Spiel am Samstag gegen Bayern schaute der BVB in die Röhre und steht mittlerweile auf Tabellenplatz 17. Nur aufgrund des Torverhältnisses liegt Werder Bremen noch dahinter als Tabellenletzter.

Anzeige

+++Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul live: Update 19:46 Uhr: Die Aufstellung +++

Borussia Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Subotic, Sokratis, Durm - S. Bender, Kehl - H. Mkhitaryan, Kagawa, Reus - Aubameyang

Galatasaray Istanbul: Muslera - Balta, Semih, Chedjou, Camdal - Felipe Melo, Selcuk Inan - Hamit Altintop, Dzemaili, Sneijder - Bulut

+++Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul live: Update 18:42 Uhr: Premiere für den BVB? +++

Die Hausherren könnten heute Abend zwei erfreuliche Premieren feiern: Noch nie konnte der BVB bislang vier Spiele in Folge in der Champions-League-Gruppenphase für sich entscheiden. Und noch nie war der Klopp-Elf schon nach dem vierten Spieltag für das Achtelfinale qualifiziert.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul live: Update 17:51 Uhr: Wer macht den Hummels-Ersatz? +++

Schmerzlich vermissen dürfte Jürgen Klopp seinen Kapitän Mats Hummels. Dieser verletzte sich im Spiel gegen Bayern München und fällt mit einer Bänderdehnung mindestens drei Wochen aus. Als Ersatz stehen wohl Neven Subotic und Matthias Ginter bereit. Doch beide zeigten in den letzten Spielen eher durchwachsene Leistungen. Vor allem Subotic sah bei beiden Gegentoren am vergangenen Wochenende, nicht gut aus.

+++Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul live: Update 17:05 Uhr: Positive Eindrücke mit in die Bundesliga nehmen +++

Für Jürgen Klopp ist vor allem wichtig, dass die Spieler die Eindrücke aus der Champions League mit in die Liga nehmen. Klopp: "Wir wollen versuchen, morgen im Spiel weiter an den Abläufen zu arbeiten, um dann am Sonntag davon zu profitieren

Anzeige
Anzeige

+++Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul live: Update 16:16 Uhr: Istanbul mit Rückenwind +++

Im Gegensatz zu den Dortmundern, ist Galatasaray in der Liga beim Kampf um die vorderen Plätze dabei. So gewann das Team von Trainer Cesare Prandelli im Istanbuler Derby gegen Kasimpasa mit 2:1. 

+++Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul live: Update 14:46 Uhr: Klopp sieht individuelle Fehler als Hauptgrund für Misere +++

Für das bislang schlechtere Abschneiden in der Bundesliga macht Klopp vor allem individuelle Fehler verantwortlich. Klopp: "Wir haben die Tore im entscheidenden Moment gemacht. Wir haben in der Bundesliga ja nicht weniger Chancen gehabt, wir haben sie nur nicht genutzt. Generell haben wir weniger individuelle Fehler gemacht. Dementsprechend ist relativ klar und deutlich, warum wir das eine oder andere Spiel in der Bundesliga verloren haben."

+++Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul live: Update 13:50 Uhr: Klopp: Rechnen mit selbstbewusstem Gegner+++

Anders als im Hinspiel erwartet BVB-Trainer Jürgen Klopp im Rückspiel einen ernstzunehmenderen Gegner. Klopp: "Galatasaray kann Fußball spielen, ist immer brandgefährlich. Daher rechnen wir morgen mit einem Gegner, der seine Situation in der Gruppe mit drei Punkten verbessern will. Obwohl sie nur einen Punkt haben, rechnen wir mit einem selbstbewussten Gegner, und darauf werden wir uns einstellen."

+++Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul live: Update 12:20 Uhr: Neue Situation für Spieler+++

Sebastian Kehl hat mit Borussia Dortmund sowohl gute, als auch schlechte Zeiten durchgemacht. Die Niederlagenserie in dieser Saison scheint jedoch eine ganz neue Erfahrung zu sein. Kehl: "Natürlich kann ich mich auch an die sportlich schwierigen Jahre beim BVB erlebt. Dennoch habe ich selten fünf Bundesliga-Niederlagen in Serie erlebt. Das ist eine neue Situation für jeden Einzelnen. Am Ende kann man nicht bei jedem in den Kopf hineingucken, wie er mit dem Druck umgeht."

Anzeige

+++Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul live: Update 11:24 Uhr: Kehl hofft auf Wiedergutmacheung +++

Nach der Niederlage gegen Bayern sind die Dortmunder in der Champions League vor allem auf Wiedergutmachung bei den Fans aus. Sebastian Kehl: "Wir haben in der Champions League gute Ergebnisse eingefahren, und in der Liga sehr wenig Punkte eingefahren. Das macht die Situation sehr speziell. Dennoch freuen wir uns auf morgen und hoffen, dass das wieder gut machen können."

--------------------------------------------------

Das Topspiel am Samstag begann dabei stark für die Borussen. Marco Reus sorgte nach einer guten halben Stunde für die Führung. In der zweiten Halbzeit brach Dortmund aber ein, die Bayern glichen aus. Ein Strafstoß führte schließlich zum Sieg des Rekordmeisters.

Anzeige

Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul: Schlechte Stimmung bei Gala?

Galatasaray hingegen setzte sich am Wochenende nach zuletzt zwei Niederlagen gegen den Stadtrivalen Kasimpasa durch und steht an der Spitze der türkischen Liga. Interne Streitigkeiten sorgen allerdings für ein schlechtes Klima in der Mannschaft: Laut "kicker" ist Galatasaray-Superstar Wesley Sneijder unzufrieden, da sein Vertrag bisher nicht verlängert und er noch nicht zum Kapitän berufen wurde. Unterdessen fühlen sich die anderen Spieler benachteiligt, die ihre Gehaltsnachzahlungen im Gegensatz zu Sneijder noch nicht bekommen haben.

Bitter für Dortmund: Jürgen Klopp muss gegen den türkischen Hauptstadtklub auf Mats Hummels verzichten. Der Innenverteidiger zog sich im Bayern-Spiel eine Bänderdehnung zu und fällt wohl die nächsten drei Wochen aus.

Im zweiten deutschen Spiel muss Bayer Leverkusen gegen Zenit St. Petersburg ran. Vor zwei Wochen konnte die Werkself daheim mit 2:0 gegen die russische Mannschaft gewinnen. Überraschend fällt bei den Leverkusenern jetzt Kyriakos Papadopoulus aus, der sich die Schulter auskugelte und operiert werden muss.

Anzeige

Borussia Dortmund gegen Galatasaray Istanbul am 4.11.14 - ab 20:15 Uhr

Live im TV: bei Sky

Im Livestream: bei SkyGo

Im Liveticker auf ran.de: ZUM LIVETICKER

Anzeige

Die Partien am Dienstag im Überblick:

Malmö FF - Atletico Madrid

Juventus Turin - Olympiakos Piräus

FC Basel - Ludogorets Razgrad

Real Madrid - FC Liverpool

Zenit St. Petersburg - Bayer Leverkusen

Benfica Lissabon - AS Monaco

FC Arsenal - RSC Anderlecht


© 2024 Seven.One Entertainment Group