• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Achtelfinale der "Königsklasse"

Champions League: Karim Adeyemi sei dank! Borussia Dortmund bezwingt den FC Chelsea knapp mit 1:0

  • Aktualisiert: 16.02.2023
  • 08:42 Uhr
  • SID
Article Image Media
© Imago
Anzeige

Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den FC Chelsea hat Borussia Dortmund einen 1:0-Sieg eingefahren. Karim Adeyemi erzielte den sehenswerten Siegtreffer.

Ein Zauber-Solo von Karim Adeyemi lässt Borussia Dortmund auf einen Champions-League-Triumph über den FC Chelsea hoffen. Der Nationalspieler bescherte dem sehr konzentrierten BVB mit einem Lauf über 50 Meter ein 1:0 (0:0) im Achtelfinal-Hinspiel gegen den Klub aus England, der im abgelaufenen Winter-Transferfenster Hunderte Millionen Euro in die eigene Mannschaft gepumpt hatte. Für das Rückspiel am 7. März in London besitzen die Dortmunder gute Karten.

Die Borussia spielte am Mittwochabend sehr aggressiv, kompakt, sie scheute allerdings angesichts der Konterstärke der Gäste vor 81.365 Zuschauern mehr offensives Risiko. Dann zündete Adeyemi nach einer gegnerischen Ecke kurz vor der Mittellinie den Turbo und war auf dem Weg zum Tor (63.) nicht mehr aufzuhalten. Ähnlich groß war der Jubel, als Torhüter Gregor Kobel und Emre Can gemeinsam in höchster Not gegen Kalidou Koulibaly retteten (77.). 

Die Gäste stellten die Perlen ihrer Winter-Shoppingtour in die Auslage: Weltmeister Enzo Fernandez aus Argentinien, satte 121 Millionen Euro schwer, Michailo Mudryk, der bis zu 100 Millionen Euro kosten kann, dazu Joao Felix in der glänzend besetzten Offensive vor dem deutschen Nationalstürmer Kai Havertz. 

Anzeige

BVB vs. FC Chelsea: Tor von Thiago Silva aberkannt

Zunächst kam aber beim recht heterogen wirkenden Mix von Riesenkickern nur ein zurückgepfiffenes Tor nach einem Eckball heraus: Thiago Silva hatte den Ball mit der Hand über die Linie geschlagen (17.). Felix (32.) vergab die bis dahin größte Chance mit einem Schuss über das Tor, später traf er die Querlatte (38.). Die Dortmunder setzten nach sechs Siegen in den sechs Pflichtspielen des neuen Jahres Kompaktheit und Mannschaftsgeist dagegen. 

Salih Özcan begann in einer defensiveren Ausrichtung für Kapitän Marco Reus, vorne gab Sebastien Haller für den BVB ein unauffälliges Champions-League-Debüt - Dortmund griff früh an, war wach, bekam jedoch mehrfach Probleme mit der Schnelligkeit und Wendigkeit, besonders von Felix, Mudryk oder Havertz. Unruhestifter des BVB waren der starke Julian Brandt hinter Haller sowie Adeyemi auf dem linken Flügel.

Einzelkritik: BVB ringt Chelsea nieder - Adeyemi trifft, Kobel hält alles

BVB-Einzelkritik gegen Chelsea: Kobel überragt bei Zittersieg

Borussia Dortmund gewinnt das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League mit 1:0 gegen den FC Chelsea. Beim BVB überzeugen vor allem Torschütze Karim Adeyemi und der bärenstarke Keeper Gregor Kobel. Die Noten der Dortmund-Stars in der Einzelkritik.

  • Galerie
  • 15.02.2023
  • 23:46 Uhr

Chelseas Konterspiel hielt die Dortmunder allerdings davon ab, trotz höherer Werte bei Ballbesitz und Torschüssen selbst mehr Angriff zu wagen. Die Abschlüsse der Gäste waren daher bei weitem gefährlicher.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

BVB vs FC Chelsea: Karim Adeyemi setzt Schlusspunkt

Der BVB versuchte es fortan damit, eine abwartende Position einzunehmen, geriet aber dadurch unter Druck. Jude Bellingham wandelte nach 55 Minuten am Rande eines Platzverweises, Kobel parierte einen Freistoß von Hakim Ziyech. Für Dortmund scheiterte Brandt an Torhüter Kepa Arrizabalaga (58.).

Es war kein hochklassiges Duell, eher ein intensives, mit gebotener Vorsicht geführtes, das sich in Richtung Chelsea-Führung zu neigen schien. Adeyemi spielte dann aber spektakulär seine Schnelligkeit aus, Fernandez wurde ebenso überrannt wie der chancenlose Torhüter Kepa.


© 2024 Seven.One Entertainment Group