• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Champions League

Real Madrid - Manchester City: Freundschaft zwischen Rüdiger und Gündogan muss ruhen

  • Aktualisiert: 08.05.2023
  • 16:49 Uhr
  • SID
Article Image Media
© AFP/SID/PIERRE-PHILIPPE MARCOU
Anzeige

Privat verbindet Antonio Rüdiger und Ilkay Gündogan eine enge Freundschaft, im Champions-League-Halbfinale zwischen Real Madrid und Manchester City ist für Nettigkeiten aber kein Platz.

Privat verbindet Antonio Rüdiger und Ilkay Gündogan eine enge Freundschaft, im Halbfinale der Champions League zwischen Real Madrid und Manchester City ist für Nettigkeiten unter den Nationalspielern aber kein Platz. "Wenn ich Ilkay dann umhauen muss, weil es meiner eigenen Mannschaft hilft, dann ist das eben so", sagte Real-Profi Rüdiger dem kicker vor dem Hinspiel am Dienstag (ab 20:30 Uhr im Liveticker).

"Ich bin mir sicher, dass es auch am Dienstag sehr freundschaftlich vor und nach dem Spiel zwischen uns sein wird - egal wie es ausgeht", meinte Rüdiger: "Aber jeder, der mich kennt, weiß: Auf dem Platz kenne ich keine Freundschaften." Auch für Citys Mittelfeldspieler Gündogan, der sein drittes Finale nach 2013 und 2021 erreichen kann, wird "unsere Freundschaft für mindestens zweimal 90 Minuten ruhen".

Anzeige

Gündogan: "Rüdiger einer der besten Innenverteidiger der Welt"

An der hohen gegenseitigen Wertschätzung ändert das nichts. "Toni ist für mich inzwischen einer der besten Innenverteidiger der Welt. Ich denke, das haben ihm die wenigsten zugetraut, als er die Bundesliga Richtung Italien verlassen hat, dass er eine so unglaubliche Entwicklung hinlegt", sagte Gündogan.

Rüdiger, der vor zwei Jahren mit dem FC Chelsea das Finale der Königsklasse gegen ManCity und Gündogan 1:0 gewonnen hatte, erwiderte das Kompliment.

"Ilkay ist so ziemlich der cleverste Spieler, mit dem ich je zusammenspielen durfte. Er denkt immer vorausschauend", sagte er: "Ilkay schafft es, seine Mitspieler vor, neben und hinter sich besser zu machen. Zudem lässt er sie auch glänzen."

PSG-Fans Busse
News

PSG-Fans wird Eintritt verweigert - vom eigenen Klub?

Die Unruhen bei Paris Saint-Germain zwischen Klub und Fans gehen in die nächste Runde. Vor dem Spiel gegen ES Troyes AC wurde rund 450 Anhängern der Zutritt zum Spiel verweigert - womöglich durch den eigenen Klub.

  • 08.05.2023
  • 12:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group