• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Salzburg und Zürich droht das Aus in der CL-Quali

  • Aktualisiert: 31.07.2014
  • 17:48 Uhr
  • SID
Article Image Media
© SID-SID-AFP
Anzeige

Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg und der von Michael Skibbe trainierte Schweizer Vizemeister Grasshopper Zürich stehen in der Qualifikation zur Champions League vor dem Aus.

Baku - Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg und der von Michael Skibbe trainierte Schweizer Vizemeister Grasshopper Zürich stehen in der Qualifikation zur Champions League vor dem Aus.

Die Bullen unterlagen im Hinspiel der 3. Runde in Baku dem aserbaidschanischen Meister Karabach Agdam mit 1:2 (0:1). Die Grasshoppers mussten gegen den französischen Vertreter OSC Lille im heimischen Letzigrund-Stadion eine 0:2 (0:1)-Niederlage hinnehmen.

Anzeige

Soriano trifft für Salzburg

In Baku entschieden die beiden Brasilianer Danilo Dias (2. Minute) und Reynaldo (86.) die Partie zugunsten Agdams, für Salzburg war Jonathan Soriano (77.) erfolgreich. Siegtorschütze Reynaldo (88.) sah ebenso die Rote Karte wie Christian Schwegler (34.). Zudem musste Admir Teli (42.) mit "Gelb-Rot" vorzeitig vom Platz. Das Rückspiel findet am kommenden Mittwoch in Salzburg statt.

Skibbes Züricher stehen nach den Gegentreffern durch Sebastien Corchia (29.) und Ryan Mendes (49.) vor einer schwierigen Aufgabe im Rückspiel am kommenden Dienstag in Frankreich. Auch der eingewechselte frühere U20-Nationalspieler Alexander Merkel konnte die empfindliche Niederlage der Schweizer nicht verhindern.


© 2024 Seven.One Entertainment Group