• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Angelino erlöst Leipzig

Europa League: Angelino sorgt spät für Leipziger 1:0-Sieg über Rangers

  • Aktualisiert: 11.05.2022
  • 17:14 Uhr
  • SID
Article Image Media
© Imago Images
Anzeige

Im Halbfinal-Hinspiel der UEFA Europa League beißt sich RB Leipzig lange an tief stehenden Gästen aus Glasgow die Zähne aus. Erst fünf Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit erlöst Angelino den Bundesligisten, der nun im Rückspiel in einer Woche (Live im Ticker auf ran.de) das zweite Endspielticket in dieser Saison buchen kann. 

London - RB Leipzig hat das Halbfinal-Hinspiel der Europa League gegen den schottischen Meister Glasgow Rangers 1:0 (0:0) gewonnen. Der Spanier Angelino traf in der 85. Minute zum späten Sieg.

Der deutsche Vizemeister hat somit im Kampf um das Endspiel am 18. Mai in Sevilla gute Karten. Auch das Double aus Europa League und DFB-Pokal, wo Leipzig im Finale auf den SC Freiburg trifft, ist möglich.

Mehr zum Thema: Wir haben die wichtigsten Informationen zum Europa League Finale 2022 zusammengefasst. Und: So sehen Sie das Finale der Europa League zwischen Eintracht Frankfurt und den Glasgow Rangers live im TV und im Live-Stream. Außerdem: Wir bieten einen Live-Ticker zum Europa League Finale 2022.

Die Entscheidung fällt im Rückspiel am 5. Mai im Ibrox Stadium, wo im Februar die Europapokalsaison von Borussia Dortmund endete.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group