• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

Sparta Prag gegen FC Schalke 04 live: Die Europa League im TV, Stream und Liveticker

  • Aktualisiert: 22.02.2018
  • 14:46 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© imago/Jan Huebner
Anzeige

Vor dem Derby gegen Dortmund lautet die Mission des FC Schalke 04 gegen Sparta Prag: Selbstvertrauen tanken. ran.de zeigt euch, wo ihr die Partie am Donnerstag, 5. November 2015, ab 20:35 Uhr live verfolgen könnt.

München - Vor dem Spiel des FC Schalke 04 gegen Sparta Prag ist die Stimmung der "Königsblauen" deutlich getrübt (ab 20:35 Uhr im Liveticker auf ran.de und in der ran-App über den Reiter "Live/Ergebnisse").

Denn die Knappen sind zuletzt etwas aus dem Tritt geraten. Nach dem besten Saisonstart in der Bundesliga seit 44 Jahren, gab es in den vergangenen vier Pflichtspielen keinen Sieg. Ihren Anfang hatte die Schalker Misere vor zwei Wochen mit dem 2:2-Unentschieden gegen Sparta Prag in der Europa League.

Anzeige

+++ Update 20:00 Uhr: Sparta Prag gegen FC Schalke 04: Die Aufstellung des S04

FC Schalke 04: Fährmann - Caicara, Ayhan, Neustädter, Aogo - Geis, Hojbjerg - Choupo-Moting, Goretzka, L. Sane, - Huntelaar

+++ Update 17:15 Uhr: Johannes Geis - der Chef ist zurück +++

Seit vier Spielen konnte Schalke 04 keinen Sieg mehr feiern. Grund dafür könnte unter anderem das Fehlen von Johannes Geis sein. Der Spielmacher ist seit dem Gladbach-Spiel am 25.10 gesperrt und fehlt im Schalker Aufbauspiel Spiel enorm.

Die Sperre von Geis gilt zur Freude der Schalker-Fans nur für nationale Wettbewerbe. In der Europa League wird der 22-Jährige also auflaufen und dem Schalker Spiel hoffentlich mehr Kreativität verleihen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update 16:15 Uhr: Sturm-Duo im Europa-League-Modus +++

In der Bundesliga erlebt Franco Di Santo derzeitig eine Torflaute. Seit 1261 Minuten ist der Neueinkauf ohne Treffer in der Liga. Klaas Jan Huntelaar traf ebenfalls nur zwei Mal. 

Dafür läuft es auf europäischer Ebene umso besser: In drei Partien erzielte das Sturm-Duo sieben Treffer.

+++ Update 15:15 Uhr: Echte Schalker in Prag +++

Die Schalker Fans genießen vor dem heutigen Spiel das gute Wetter in der tschechischen Hauptstadt.

Anzeige
Anzeige

+++ Update 13:00 Uhr: Selbstbewusst zum Gruppensieg +++

Vor dem Abflug nach Prag gab sich der Schalke-Manager Horst Held selbstbewusst: "Ehrlich gesagt habe ich mir die Punkteverteilung nicht angeschaut. Es hat auch ein Stück weit mit Arroganz zu tun, dass ich glaube, dass wir die Gruppe sowieso gewinnen."

Mit einem Sieg über Sparta Prag könnten die Schalker den vorzeitigen Einzug in die K.o.-Phase der Europa League fix machen. Ein leichtes Spiel wird es trotzdem nicht. Im Hinspiel lag Schalke 1:2 zurück, bis Leroy Sane nach seiner Einwechslung den 2:2 Ausgleich erzielte.

Prag zeigte sich im Hinspiel als unangenehmer Gegner

34. Spieltag: Robert Lewandowskis Torrekord

Die Rekorde der Bundesliga-Saison 2015/16

Vom Transferrekord bis zum größten Stadion Deutschlands. ran.de fasst die Rekorde der Bundesliga-Saison 2015/16 zusammen.

  • Galerie
  • 14.05.2016
  • 19:56 Uhr

Prag zeigte sich damals gegen passive Schalker nicht nur als unangenehmer Gegner, sondern hatte echte Chancen einen Dreier zu entführen.

Danach setzte es gleich zwei Niederlagen gegen Gladbach - in der Liga und im Pokal. Am vergangenen Wochenende kamen die Knappen auch gegen Aufsteiger Ingolstadt nicht über ein Unentschieden hinaus. 

Für Schalke zählt nur ein Sieg

Lange lagen die Schalker sogar zurück, doch es gibt ja noch Leroy Sane. Wieder einmal war es der stark aufspielende 19-Jährige, der die Schalker vor der nächsten Niederlage bewahrte und den späten 1:1-Ausgleich gegen Ingolstadt besorgte. 

Gegen Prag wäre ein Unentschieden allerdings zu wenig. Gerade mit Blick auf die kommenden schweren Aufgaben in der Bundesliga gegen Dortmund und Bayern, zählt für die "Königsblauen" eigentlich nur ein Dreier. Zumal die Schalker mit einem Erfolgserlebnis Sparta Prag auf Distanz halten und die Tabellenführung weiter ausbauen könnten. 

Anzeige

Sparta Prag gegen FC Schalke 04, 5. November 2015 - ab 20:35 Uhr

Live im TV: Bei Sky
Im Livestream: Bei SkyGo
Im Liveticker auf ran.de: ZUM LIVETICKER

Anzeige

© 2024 Seven.One Entertainment Group