• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
EM 2024 in Deutschland

EM 2024: Warum läuft beim DFB-Team nach Toren kein "Major Tom"?

  • Aktualisiert: 02.07.2024
  • 09:53 Uhr
  • ran.de
Anzeige

Vor Beginn der EM 2024 in Deutschland haben sich viele Fans der deutschen Nationalmannschaft "Major Tom" von Peter Schilling als Torhymne im Stadion gewünscht. Doch daraus wurde nichts.

In den Wochen vor der EM 2024 in Deutschland erlebte der 80er-Kulthit "Major Tom" von Peter Schilling ein Revival.

Tausende Fans des DFB-Teams hofften, dass "Major Tom" auch bei der Endrunde im eigenen Land bei Toren der deutschen Nationalmannschaft abgespielt wird, wie etwa im Test-Länderspiel vor der EM gegen Griechenland (2:1) geschehen. 

Sogar eine Petition wurde gestartet, um den Kult-Song zur offiziellen Torhymne des DFB-Teams zu machen. 70.000 Fans unterzeichneten diese Petition – geholfen hat es aber nichts.

Das liegt an der UEFA. "Die Torjingle bei der EURO sind für alle Teams gleich und Bestandteile des offiziellen Songs der UEFA EURO 2024", wurde der europäisch Fußballverband in der "Sportschau" bereits im März zitiert.

So lief bei Deutschlands 5:1-Auftaktsieg bei der Heim-EM gegen Schottland nach den fünf Treffern jeweils der offizielle Torjingle.

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste zur EM 2024 in Kürze

  • Spielplan

  • Tabellen

Über den Kult-Hit "Major Tom" durften sich die Fans aber direkt nach dem Schlusspfiff in der Münchner Allianz Arena noch erfreuen.

EM-Achtelfinale Deutschland – Dänemark: Übertragung hier im kostenlosen Livestream sehen

Fußball-Videos
23.07.

Xavi Simons: Kreativer Geist! Das ist Bayerns Wunschspieler

  • Video
  • 02:00 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group