• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball EM

Matchwinner und Hellseher: Watkins wusste Bescheid

Article Image Media
© AFP/SID/KENZO TRIBOUILLARD
Anzeige

Ollie Watkins taugt zum Matchwinner, das weiß ganz Fußball-Europa seit Mittwochabend - der Engländer macht sich allerdings auch als Hellseher ganz gut. "Ich schwöre auf alles, ich schwöre beim Leben meiner Kinder", sagte der 28-Jährige nach seinem Siegtreffer im EM-Halbfinale gegen die Niederlande: "Ich habe vor der Einwechslung zu Cole Palmer gesagt: Wir kommen rein, du spielst mich an und ich mache das Tor."

Und genau so lief es dann. Der eingewechselte Palmer spielte steil auf den eingewechselten Watkins, eine Drehung, ein Schuss aus spitzem Winkel - 2:1 für England in der 90. Minute, die Three Lions im Finale der EM. "Das ist einfach ein Wahnsinnsgefühl", sagte Watkins, der Stürmer von Aston Villa.

Am Sonntag (21.00 Uhr/ARD und MagentaTV) wartet nun Spanien, die bisherige Ausnahme-Erscheinung dieses Turniers. Doch die Engländer fühlen sich nach schwierigen Wochen mit vielen schwächeren Leistungen und engen Spielen bereit. "Wir haben Spiele gedreht, wir haben Elfmeterschießen gewonnen, wir haben in der Verlängerung gewonnen", sagte Watkins: "Jetzt ist es nur noch ein Duell. Wir sind bereit für Spanien, auf jeden Fall."


© 2024 Seven.One Entertainment Group