• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
leute Fußball EM Fußball

"Broodje Wout": Siegtor macht Weghorst-Sandwich zum Hit

Article Image Media
© AFP/SID
Anzeige

Spätestens mit dem Siegtreffer von Wout Weghorst im ersten EM-Spiel von Oranje ist das "Broodje Wout" zum Verkaufsschlager an vielen Tankstellen der Niederlande geworden. Der Bundesliga-Stürmer traf zum 2:1 (83.) gegen Polen, das nach ihm benannte Teriyaki-Sandwich mit orangefarbener Sauce erfreut sich seither noch größerer Beliebtheit.

Von ungefähr kommt das nicht: Hat sich Familie Weghorst in den Niederlanden doch ein Tankstellen-Imperium aufgebaut und die Bekanntheit des Bundesliga-Stürmers für Vermarktungszwecke genutzt. So findet sich auf dem Weg zur deutschen Grenze bei Borne, dem Geburtsort von Wout, eine Tankstelle komplett in Orange. Begrüßt werden Rastende von Weghorst in Überlebensgröße, der an den Fensterscheiben prangt, und Angestellten in Oranje-Shirts mit seiner Nummer 9.

Ins Family-Business einzusteigen, mehr als Gesellschafter und Werbegesicht zu sein, war für den drittjüngsten der Weghorsts hingegen keine Option. Auf der Homepage der TSG Hoffenheim erzählte der Angreifer dazu, er sei immer kritisch beäugt worden: "Mein Vater war Hauptsponsor, und es hieß immer, dass ich nur deswegen spiele." Daher habe er immer gesagt, dass er den Familienbetrieb und die Fußballkarriere trennen möchte.

Der Bekanntheit des Familienbetriebs hat es definitiv nicht geschadet. Bei X fragte ein User gar, ob das Wout-Sandwich auch ins Rheinland geliefert werde. Ein anderer dichtete den Weghorsts gar den Besitz aller Tankstellen des deutschen Nachbarn an. Dabei sind es "nur" 130, und in den Niederlanden gibt es rund 4000.

Am Freitag (21.00 Uhr/ARD und MagentaTV) steigt in Leipzig für Oranje der EM-Kracher gegen Frankreich. Die letzten beiden Duelle in der Qualifikation gingen an die Franzosen (4:0, 2:1), Weghorst blieb in beiden Spielen ohne Torerfolg.


© 2024 Seven.One Entertainment Group