• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Die Netzreaktionen zum Auftritt des DFB-Teams

"Wo sind die Kritiker von Jogi und seiner Taktik?" Die Netzreaktionen zum EM-Sieg des DFB-Team

  • Aktualisiert: 19.06.2021
  • 20:36 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Getty Images
Anzeige

Die deutsche Nationalmannschaft fährt mit einem 4:2-Erfolg über Portugal den ersten EM-Sieg ein. ran.de hat die besten Netzreaktionen gesammelt.

München - Die deutsche Nationalmannschaft gewinnt in einem fulminanten Match gegen Portugal mit 4:2 und sichert sich den ersten Sieg der Europameisterschaft. Man weiß, dass den Zuschauern die Partie gefiel, wenn die "Oh, wie ist das schön"-Chöre von den Rängen ertönen. 

Ob es das Internet genauso sieht? Wir haben hingeschaut. 

Anzeige

Die Netzreaktionen zur Partie

Schon im Vorfeld wurde heftig im Netz diskutiert. Denn: Jogi Löw änderte nichts an der Startformation.

Wenige Minuten nach dem Anpfiff sorgte Robin Gosens mit seinem Tor dafür, dass sämtliche Biere in deutschen Biergärten gen Himmel flogen, allerdings zu früh. Das Tor zählte nicht.

Die Anfangsphase der Deutschen gefiel den Fans dennoch. 

Naja... fast allen.

Das 0:1 dämmte den Enthusiasmus ein. 

Umso erlösender der Doppelschlag zum 2:1.

Die Halbzeit-Analyse blieb aus, stattdessen wurde über den vermeintlichen Man of the Match diskutiert. Da dürften die Twitter-User jedoch auf taube Ohren stoßen.

Allerdings machte ein deutscher Akteur der Taube den Titel streitig. 

Der 4:2-Sieg wurde dann ausgelassen gefeiert. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group