• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Nach Verletzungsmisere: Die Ausfall-Elf des Bundestrainers


                <strong>Die Verletzten-Elf des DFB</strong><br>
                Eine Hiobsbotschaft jagt die andere für Joachim Löw. Der Bundestrainer muss mittlerweile auf zwölf Nationalspieler verzichten, weitere Ausfälle sind nicht auszuschließen. Von Mittelfeld-Star Toni Kross bis hin zu Torwart Kevin Trapp - aus der aktuellen Verletzungsliste der deutschen Nationalspieler kann Löw sogar eine ganze Mannschaft neu aufstellen - und die kann sich definitiv sehen lassen. ran.de zeigt die Ausfall-Elf der Stunde.
Die Verletzten-Elf des DFB
Eine Hiobsbotschaft jagt die andere für Joachim Löw. Der Bundestrainer muss mittlerweile auf zwölf Nationalspieler verzichten, weitere Ausfälle sind nicht auszuschließen. Von Mittelfeld-Star Toni Kross bis hin zu Torwart Kevin Trapp - aus der aktuellen Verletzungsliste der deutschen Nationalspieler kann Löw sogar eine ganze Mannschaft neu aufstellen - und die kann sich definitiv sehen lassen. ran.de zeigt die Ausfall-Elf der Stunde.
© getty images

                <strong>Torwart: Kevin Trapp </strong><br>
                Der Eintracht-Keeper Kevin Trapp zog sich im Spiel gegen 1. FC Union Berlin bei einem Zusammenprall einen Anriss der Rotatorenmanschette in der linken Schulter zu. Der 29-Jährige wird für den Rest der Hinrunde ausfallen und somit auch keine Option für die anstehenden Länderspiele sein.
Torwart: Kevin Trapp
Der Eintracht-Keeper Kevin Trapp zog sich im Spiel gegen 1. FC Union Berlin bei einem Zusammenprall einen Anriss der Rotatorenmanschette in der linken Schulter zu. Der 29-Jährige wird für den Rest der Hinrunde ausfallen und somit auch keine Option für die anstehenden Länderspiele sein.
© getty images

                <strong>Rechter Außenverteidiger: Thilo Kehrer </strong><br>
                Thilo Kehrer fehlt im aktuellen Kader der Nationalmannschaft, nachdem er sich zu Saisonbeginn einen Sehnenriss im rechten Fuß zugezogen hatte. Ein Ausfall zum Bedauern des Bundestrainers, denn der 23-jährige Ex-Schalker zählt zu den Spielern, die den Umbruch im DFB-Team tragen sollen.
Rechter Außenverteidiger: Thilo Kehrer
Thilo Kehrer fehlt im aktuellen Kader der Nationalmannschaft, nachdem er sich zu Saisonbeginn einen Sehnenriss im rechten Fuß zugezogen hatte. Ein Ausfall zum Bedauern des Bundestrainers, denn der 23-jährige Ex-Schalker zählt zu den Spielern, die den Umbruch im DFB-Team tragen sollen.
© getty images

                <strong>Rechter Innenverteidiger: Matthias Ginter</strong><br>
                Matthias Ginter ist der neueste Kandidat, der sich in Löws Absageliste einreiht. Beim Gladbacher Verteidiger wurde am Montag eine Schulterluxation mit Kapselbandverletzung diagnostiziert.
Rechter Innenverteidiger: Matthias Ginter
Matthias Ginter ist der neueste Kandidat, der sich in Löws Absageliste einreiht. Beim Gladbacher Verteidiger wurde am Montag eine Schulterluxation mit Kapselbandverletzung diagnostiziert.
© getty images

                <strong>Linker Innenverteidiger: Antonio Rüdiger</strong><br>
                In der Abwehr muss Löw ebenfalls auf Chelsea-Star Rüdiger verzichten, der derzeit mit Leistenproblemen zu kämpfen hat.
Linker Innenverteidiger: Antonio Rüdiger
In der Abwehr muss Löw ebenfalls auf Chelsea-Star Rüdiger verzichten, der derzeit mit Leistenproblemen zu kämpfen hat.
© getty images

                <strong>Linker Außenverteidiger: Jonas Hector</strong><br>
                Ein weiterer Ausfall in der Personalmisere ist Jonas Hector, der seine Teilnahme an den kommenden Länderspielen abgesagt hat. Der 1. FC Köln begründete die Entscheidung des Abwehrspielers mit "neuromuskulären Problemen". 
Linker Außenverteidiger: Jonas Hector
Ein weiterer Ausfall in der Personalmisere ist Jonas Hector, der seine Teilnahme an den kommenden Länderspielen abgesagt hat. Der 1. FC Köln begründete die Entscheidung des Abwehrspielers mit "neuromuskulären Problemen". 
© getty images

                <strong>Defensives Mittelfeld: Ilkay Gündogan</strong><br>
                Der Einsatz von Ilkay Gündogan steht auf der Kippe. Der Manchester City Profi muss wohl aufgrund muskulärer Probleme passen. 
Defensives Mittelfeld: Ilkay Gündogan
Der Einsatz von Ilkay Gündogan steht auf der Kippe. Der Manchester City Profi muss wohl aufgrund muskulärer Probleme passen. 
© getty images

                <strong>Defensives Mittelfeld: Toni Kroos</strong><br>
                Besonders bitter für Löw: Der Ausfall von Leistungsträger Toni Kross, der aufgrund einer Adduktorenverletzung am linken Oberschenkel seine Teilnahme an den anstehenden Länderspielen absagen musste. 
Defensives Mittelfeld: Toni Kroos
Besonders bitter für Löw: Der Ausfall von Leistungsträger Toni Kross, der aufgrund einer Adduktorenverletzung am linken Oberschenkel seine Teilnahme an den anstehenden Länderspielen absagen musste. 
© getty images

                <strong>Offensives Mittelfeld: Leon Goretzka</strong><br>
                Nachdem sich Leon Goretzka erst im September wegen einer Oberschenkelprellung einer OP unterziehen musste, wird Joachim Löw auch vorerst nicht auf den Mittelfeld-Star des FC Bayern zurückgreifen können.
Offensives Mittelfeld: Leon Goretzka
Nachdem sich Leon Goretzka erst im September wegen einer Oberschenkelprellung einer OP unterziehen musste, wird Joachim Löw auch vorerst nicht auf den Mittelfeld-Star des FC Bayern zurückgreifen können.
© getty images

                <strong>Rechter Außenstürmer: Julian Draxler</strong><br>
                Auch für die Besetzung der offensiven Außenbahnen wird sich der Bundestrainer Alternativen überlegen müssen, da Julian Draxler schon seit Längerem aufgrund einer Sehnenverletzung in die Verletzungspause zwangsversetzt wurde.
Rechter Außenstürmer: Julian Draxler
Auch für die Besetzung der offensiven Außenbahnen wird sich der Bundestrainer Alternativen überlegen müssen, da Julian Draxler schon seit Längerem aufgrund einer Sehnenverletzung in die Verletzungspause zwangsversetzt wurde.
© getty images

                <strong>Mittelstürmer: Timo Werner</strong><br>
                Ebenso fraglich wird der kommende Einsatz von Timo Werner sein, der laut Löw mit einem "grippalen Infekt" zu kämpfen hat, es sei daher "nicht sicher, ob er Montag oder Dienstag trainieren kann", so der Bundestrainer.
Mittelstürmer: Timo Werner
Ebenso fraglich wird der kommende Einsatz von Timo Werner sein, der laut Löw mit einem "grippalen Infekt" zu kämpfen hat, es sei daher "nicht sicher, ob er Montag oder Dienstag trainieren kann", so der Bundestrainer.
© getty images

                <strong>Linker Außenstürmer: Leroy Sane</strong><br>
                Eine Personalie, mit der Joachim Löw aktuell nicht mehr planen kann, ist der verletzte Leroy Sane. Der Superstar von Manchester City ist nach einer schweren Knieverletzung weiterhin in der Reha. 
Linker Außenstürmer: Leroy Sane
Eine Personalie, mit der Joachim Löw aktuell nicht mehr planen kann, ist der verletzte Leroy Sane. Der Superstar von Manchester City ist nach einer schweren Knieverletzung weiterhin in der Reha. 
© getty images

                <strong>Die Verletzten-Elf des Bundestrainers</strong><br>
                Neben der Startelf könnte Bundestrainer Jogi Löw sogar noch mit Nico Schulz einen weiteren Verletzten auf die Bank setzen. Der Dortmunder fehlt bereits seit geraumer Zeit mit einem Bänderriss.
Die Verletzten-Elf des Bundestrainers
Neben der Startelf könnte Bundestrainer Jogi Löw sogar noch mit Nico Schulz einen weiteren Verletzten auf die Bank setzen. Der Dortmunder fehlt bereits seit geraumer Zeit mit einem Bänderriss.
© ran

                <strong>Die Verletzten-Elf des DFB</strong><br>
                Eine Hiobsbotschaft jagt die andere für Joachim Löw. Der Bundestrainer muss mittlerweile auf zwölf Nationalspieler verzichten, weitere Ausfälle sind nicht auszuschließen. Von Mittelfeld-Star Toni Kross bis hin zu Torwart Kevin Trapp - aus der aktuellen Verletzungsliste der deutschen Nationalspieler kann Löw sogar eine ganze Mannschaft neu aufstellen - und die kann sich definitiv sehen lassen. ran.de zeigt die Ausfall-Elf der Stunde.

                <strong>Torwart: Kevin Trapp </strong><br>
                Der Eintracht-Keeper Kevin Trapp zog sich im Spiel gegen 1. FC Union Berlin bei einem Zusammenprall einen Anriss der Rotatorenmanschette in der linken Schulter zu. Der 29-Jährige wird für den Rest der Hinrunde ausfallen und somit auch keine Option für die anstehenden Länderspiele sein.

                <strong>Rechter Außenverteidiger: Thilo Kehrer </strong><br>
                Thilo Kehrer fehlt im aktuellen Kader der Nationalmannschaft, nachdem er sich zu Saisonbeginn einen Sehnenriss im rechten Fuß zugezogen hatte. Ein Ausfall zum Bedauern des Bundestrainers, denn der 23-jährige Ex-Schalker zählt zu den Spielern, die den Umbruch im DFB-Team tragen sollen.

                <strong>Rechter Innenverteidiger: Matthias Ginter</strong><br>
                Matthias Ginter ist der neueste Kandidat, der sich in Löws Absageliste einreiht. Beim Gladbacher Verteidiger wurde am Montag eine Schulterluxation mit Kapselbandverletzung diagnostiziert.

                <strong>Linker Innenverteidiger: Antonio Rüdiger</strong><br>
                In der Abwehr muss Löw ebenfalls auf Chelsea-Star Rüdiger verzichten, der derzeit mit Leistenproblemen zu kämpfen hat.

                <strong>Linker Außenverteidiger: Jonas Hector</strong><br>
                Ein weiterer Ausfall in der Personalmisere ist Jonas Hector, der seine Teilnahme an den kommenden Länderspielen abgesagt hat. Der 1. FC Köln begründete die Entscheidung des Abwehrspielers mit "neuromuskulären Problemen". 

                <strong>Defensives Mittelfeld: Ilkay Gündogan</strong><br>
                Der Einsatz von Ilkay Gündogan steht auf der Kippe. Der Manchester City Profi muss wohl aufgrund muskulärer Probleme passen. 

                <strong>Defensives Mittelfeld: Toni Kroos</strong><br>
                Besonders bitter für Löw: Der Ausfall von Leistungsträger Toni Kross, der aufgrund einer Adduktorenverletzung am linken Oberschenkel seine Teilnahme an den anstehenden Länderspielen absagen musste. 

                <strong>Offensives Mittelfeld: Leon Goretzka</strong><br>
                Nachdem sich Leon Goretzka erst im September wegen einer Oberschenkelprellung einer OP unterziehen musste, wird Joachim Löw auch vorerst nicht auf den Mittelfeld-Star des FC Bayern zurückgreifen können.

                <strong>Rechter Außenstürmer: Julian Draxler</strong><br>
                Auch für die Besetzung der offensiven Außenbahnen wird sich der Bundestrainer Alternativen überlegen müssen, da Julian Draxler schon seit Längerem aufgrund einer Sehnenverletzung in die Verletzungspause zwangsversetzt wurde.

                <strong>Mittelstürmer: Timo Werner</strong><br>
                Ebenso fraglich wird der kommende Einsatz von Timo Werner sein, der laut Löw mit einem "grippalen Infekt" zu kämpfen hat, es sei daher "nicht sicher, ob er Montag oder Dienstag trainieren kann", so der Bundestrainer.

                <strong>Linker Außenstürmer: Leroy Sane</strong><br>
                Eine Personalie, mit der Joachim Löw aktuell nicht mehr planen kann, ist der verletzte Leroy Sane. Der Superstar von Manchester City ist nach einer schweren Knieverletzung weiterhin in der Reha. 

                <strong>Die Verletzten-Elf des Bundestrainers</strong><br>
                Neben der Startelf könnte Bundestrainer Jogi Löw sogar noch mit Nico Schulz einen weiteren Verletzten auf die Bank setzen. Der Dortmunder fehlt bereits seit geraumer Zeit mit einem Bänderriss.

© 2024 Seven.One Entertainment Group