• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball

Afrika-Cup in Marokko findet im Winter 2025/2026 statt

Article Image Media
© AFP/SID/FRANCK FIFE
Anzeige

Ärger über Abstellungen wahrscheinlich: Der Afrika-Cup in Marokko wird im Winter 2025/2026 ausgetragen. Das Eröffnungsspiel des Turniers findet am 21. Dezember 2025 statt, das Finale am 18. Januar 2026, das teilte das Exekutivkomitee der Afrikanischen Fußball-Konföderation CAF am Freitag mit. Im Februar hatten Medien noch übereinstimmend berichtet, dass die Organisatoren einen Zeitraum im Juli und August 2025 anstreben würden.

Die Bekanntgabe der Daten "hat viel länger gedauert als erwartet", wird CAF-Präsident Patrice Motsepe (62) zitiert. Es hätte "schwierige Diskussionen mit verschiedenen interessierten Parteien" gegeben aufgrund des "internationalen und nationalen Spielkalenders".

Erst im Januar hatte das Turnier in der Elfenbeinküste, das wegen nicht fertiggestellter Infrastruktur von 2023 auf 2024 verschoben worden war, für Unmut gesorgt. Viele Teams aus den europäischen Topligen mussten ihre Spieler mitten in der Saison abstellen.

Bei einer Austragung im Sommer 2025 hätte das Turnier sich mit der neu geschaffenen Klub-WM des Weltverbands FIFA mit 32 Teams überschnitten. Der afrikanische Verband sei bestrebt, "vorteilhafte Beziehungen" mit der europäischen Klub-Vereinigung ECA, dem europäischen Verband UEFA, anderen Fußballkonföderationen und der FIFA aufzubauen, erklärte der Südafrikaner Motsepe.

Außerdem wurde mitgeteilt, dass der Afrika-Cup der Frauen in Marokko im Sommer (5. bis 26. Juli 2025) ausgetragen wird. Das Turnier findet somit im gleichen Zeitraum wie die Europameisterschaft der Frauen in der Schweiz (2. bis 27. Juli 2025) statt.


© 2024 Seven.One Entertainment Group