• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Einst Co-Trainer beim FC Bayern

Davide Ancelotti wird offenbar neuer Trainer des FC Basel

  • Aktualisiert: 05.04.2023
  • 13:18 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© 2017 Getty Images
Anzeige

Davide Ancelotti steht offenbar kurz vor seinem ersten Posten als Cheftrainer. Der Sohn von Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti soll Berichten zufolge beim FC Basel unterschreiben.

Davide Ancelotti übernimmt offenbar sein erstes Amt als Cheftrainer. Der 33 Jahre alte Sohn von Real Madrids Erfolgstrainer Carlo Ancelotti soll ab Sommer den FC Basel coachen. Das berichtet die spanische Zeitung "Marca".

Davide Ancelotti war in den vergangenen Jahren Co-Trainer seines Vaters, erstmals war dies während der gemeinsamen Zeit beim FC Bayern München (2016 bis 2017) der Fall. Auch anschließend bei der SSC Neapel, beim FC Everton sowie aktuell bei Real Madrid arbeitete der Italiener als Assistent.

Anzeige

FC Basel steckt in der Krise

In der aktuellen Saison war Ancelotti junior bereits mit dem Trainerposten beim kriselnden FC Everton in Verbindung gebracht worden, dieses Engagement kam aber nicht zustande.

Der FC Basel, einst Dominator und Aushängeschild der Schweizer Liga, belegt derzeit nur den fünften Platz in der Super League. Anfang Februar war der frühere Dortmunder Bundesligastürmer Alexander Frei entlassen worden, aktuell wird Basel interimistisch von Heiko Vogel betreut.

Um die Zukunft von Carlo Ancelotti hatte es zuletzt vermehrt Spekulationen gegeben. Der sechsmalige Champions-League-Sieger (zweimal als Spieler, viermal als Trainer) bestätigte das Interesse des brasilianischen Verbandes, ihn zum neuen Nationaltrainer zu machen. Ancelotti erklärte jedoch, seinen bis 2024 laufenden Vertrag in Madrid erfüllen zu wollen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group